Aktueller Channel

TPT0008 | 06.05.2011 | 16:42 | Channel: Reise & Urlaub

Aussender: Festschloss Hof


Stichworte: Freizeit / Niederösterreich / Reisen / Tiere / Tourismus

Minishetlandpony erfreut Schloss Hof - BILD

Aussendung mit Bild

BILD zu TP/OTS - Das Minishetlandpony, hier mit Mutter Xenia, erblickte am 5. Mai um ca. 4.30 Uhr früh auf Schloss Hof das Licht der Welt.

  • Fotograf: Schloss Hof
  • Fotocredit: Schloss Hof
  • Ort: Österreich / Schloßhof

   Schlosshof  (TP/OTS) - Ein kleines Minishetlandpony hat auf
Schloss Hof am 5. Mai um ca. 4.30 Uhr früh das Licht der Welt
erblickt. Mit nur 8 kg und kleinen 48 cm Stockmaß tollt er fröhlich
mit Eltern und Bruder auf der Koppel umher.

   Die Tierwelt auf Schloss Hof ist um einen Star reicher geworden
und wird zur Attraktion der nächsten Tage werden. Der Wonnemonat Mai
hat den Minishetlandpony Nachwuchs neugierig gemacht. Am Donnerstag,
den 5.5. ist in den frühen Morgenstunden das Fohlen problemlos zur
Welt gekommen und erfreut Mutter Xenia, Vater Charles und natürlich
Bruder Caruso, der erst letztes Jahr auf die Welt gekommen ist. Mit
einem Stockmaß von niedlichen 48 cm und einem Leichtgewicht von 8 kg
präsentiert sich dieses entzückende Pferdchen als absolute
Sehenswürdigkeit.

   Ein Minishetlandpony-Fohlen wird nach einer Tragzeit von ungefähr
11 Monaten geboren. Das Minishetlandpony (lat. Equus ferus caballus)
ist eine Zuchtform des Shetlandponys, gehört zur Familie der Pferde
und hat seinen Ursprung in England. Vom Shetlandpony unterscheidet
sich das Minishetlandpony nur im Stockmaß: es hat eine Höhe von
maximal 87 Zentimetern, ist meist gedrungen, aber auch elegant von
Statur und kommt in allen Farben vor. Minishetlandponys wurden unter
anderem in der königlichen Zucht von Königin Victoria auf ihre
heutige Form gezüchtet. Die ältesten Zuchthengste der Minishetlands
kann man bis 1871 zurückverfolgen, wie z.B. Jack, Odin und Thor in
England.

   Der Schloss Hofer Minishetlandpony-Nachwuchs ist wohlauf und freut
sich, mit der Mutter in der Koppel die Frühlingssonne zu genießen.
Laut Schloss-Zoologin Mag. Katharina Zoufal wird für das Fohlen erst
noch sorgsam ein Name gewählt werden. Der Name bei Hengstfohlen
beginnt mit demselben Anfangsbuchstaben wie der Name des Vaters. Die
Taufe soll bei den Gartentagen vom 20. bis 22.5.2011 im Rahmen des
Kinderprogramms vollzogen werden.

   Schloss Hof ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Rückfragehinweis:
   Marchfeldschlösser Revitalisierungs- und Betriebsges.m.b.H.
   A-2294 Schlosshof 1
   Mag. (FH) Martina Zöbl
   Tel: +43 2285 20 000 11
   zoebl@schlosshof.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0008    2011-05-06/16:42

061642 Mai 11

TPK0010 0324


Aussender

Festschloss Hof Rss

Zur Pressemappe
Feedback
an den Aussender

Geokoordinaten


Themen


Bitte warten...

Ähnliche Aussendungen