Aktueller Channel

TPT0002 | 27.03.2012 | 08:30 | Channel: Reise & Urlaub

Aussender: Steiermark Tourismus


Stichworte: Gastronomie / Hotelgewerbe / Marketing / Reisen / Tourismus / Veranstaltung

40 Jahre Grünes Herz: DAS Steiermark-Symbol jubiliert - BILD

Aussendung mit Bild

BILD zu TP/OTS - Das Grüne Herz ist 40. Herzplakate von links: Georg Bliem (GF Steiermark Tourismus), LH-Stv. Hermann Schützenhöfer, Herzmaskottchen Gudrun, Dr. Eva Kreissl (Volkskundlerin), Ellen Karin Gross (Ehefrau des Herz-Grafikers Helmut Gross).

  • Fotograf: Markus Leodolter
  • Fotocredit: Steiermark Tourismus
  • Ort: Österreich / Graz

   Graz (TP/OTS) - 1972 schlägt in der Steiermark die Stunde für das
Grüne Herz, 2012 erfreut sich dieses Symbol größerer Beliebtheit denn
je und zelebriert diesen Geburtstag mit gut 25 Aktionen: von
Herz-Urlaubsangeboten über Steiermark-Feste bis zum Herz-Paket für
die Gastronomie und Hotellerie. Besonders herzhaft online:
http://www.herzgeschichten.at und http://www.herz.steiermark.com.

   Das Grüne Herz war 72/73 kein Schnellschuss, sondern startete erst
in der zweiten Hälfte der 70er Jahre mit der Produktion der
Herz-Aufkleber und Herz-Anstecker so richtig durch. Damit konnte das
Grüne Herz in die ganze Welt hinausgetragen werden bzw. konnte jeder
Steirer damit seine Spuren hinterlassen - und der Herz-Anstecker
wurde fast wie ein Orden als Auszeichnung verliehen. Heute, 40 Jahre
später, begleitet das Grüne Herz jeden Steirer durchs Leben und jeden
Gast durch dessen Urlaub.  

   Der Herz-Grafiker Helmut Gross (2010 verstorben) war auf seinen
Entwurf Zeit seines Lebens stolz, Steiermark Tourismus als Hüterin
und Wächterin des Herzes wiederum ist glücklicher denn je über dessen
Strahlkraft, denn was keiner Urlaubsdestination Besseres passieren,
als dass sie für Herzlichkeit steht.

Die Geschichte des Grünes Herzes ab 1972

1972/73: Aus dem Symbol "Die grüne Ecke" entsteht "Das Grüne Herz"
(eher kantig).
1974: Das Grüne Herz in seiner lieblicheren und lange gültigen Form
erscheint erstmals.
1975: Die Idee, einen Herz-Aufkleber und Herz-Anstecker zu
produzieren, entsteht.
1976: Die ersten Plakate mit dem Grünen Herz-Symbol erscheinen.
1978/79: Das Grüne Herz wird zur gezielten Qualitätsförderung der
Werbeauftritte von Gemeinden und Regionen eingesetzt, 1982 beschreibt
ein Manual die genauen Richtlinien.
Ab 1991: Aus dem Grünen Herz Österreichs wird das Grüne Herz Europas,
weitere Herz-Änderungen folgen.
2001/2002: Das Grüne Herz ist verschwunden.
2003-05: Das Grüne Herz kehrt sukzessive wieder zurück.
Seit 2005: Das Grüne Herz pocht, jubiliert, wummert, hüpft und
hämmert, dass es nur so eine Freude ist - und so stark wie noch nie.

Herziges und Herz-eigbares 2012: die Geburtstagsaktionen
- http://www.herz.steiermark.com  (Sammlung von Herz-Geschichten
   und -Fotos) und http://www.herzgeschichten.at rund um Alltag,
   Kindheit, Urlaub, Liebe.
- Steiermark-Frühling  in Wien von 12.-15. April und Steirisch
   Anbandeln in Linz von 6.-8. September 2012.
- Gastro-/Hotellerie-Aktion: das Herz-Paket für 9.800 Betriebe.
- Weiteres: Blumenschmuckwettbewerb mit Herz-Kategorie, Herz-
   Köstlichkeiten von Wein bis Schoko, Blumenfeste mit Herz, neue 10-
   Euro-Münze, WM 2013 als "Skifest mit Herz"
- Herz-Urlaube in der Steiermark, 3 Beispiele:
   Flott mit Vierzig: Urlaub(-spreise und -sreise) wie vor 40 Jahren
   z.B. Urlaub am Bauernhof-Package inklusive Oldtimer-Traktorfahrt
   (Bj 1972). Preis für 2 Personen:  ATS 550,- (Euro 40,-). Es kann
   in Schilling bezahlt werden, zur Not aber auch in Euro. ;-)

   "Herzklopfen", Heiraten mit Herz auf Schloss Obermayerhofen
   Auf Brautpaar-Wunsch wird von grünen Luftballonen in Herzform für
   Grußkarten über das gemähte Herz in der Wiese als Fotomotiv bis
   zur Herzballonfahrt alles organsiert, was das Herz begehrt.

   Sommerfrisch verliebt in der Hochsteiermark: Urlaube rund um die
   Liebe

Weitere Infos unter:
hthttp://www.tourismuspresse.at/redirect/steiermark11

   Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service
sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   http://www.steiermark.com/presse
   Projektleiterin und Presserückfragen bei Steiermark Tourismus:
   Ute Hödl
   Tel.: +43 (0)316 4003-21
   ute.hoedl@steiermark.com

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002    2012-03-27/08:30

270830 Mär 12

TPK0002 0482


Aussender

Steiermark Tourismus Rss

Zur Pressemappe
Feedback
an den Aussender

Geokoordinaten


Themen

Personen

Orte


Bitte warten...

Ähnliche Aussendungen