Aktueller Channel

TPT0007 | 16.04.2012 | 13:04 | Channel: Kulinarik

Aussender: Mostviertel Tourismus


Stichworte: Gastronomie / Kulinarik / Niederösterreich / Sport / Tourismus / Veranstaltung

Die Moststraße weckt Frühlingsgefühle - BILD

Aussendung mit Bild

BILD zu TP/OTS - Der "Tag des Mostes" am Sonntag, 29. April ist der Höhepunkt im Mostfrühling, den das Mostviertel bis Juni zelebriert.

  • Fotograf: Franz Weingartner
  • Fotocredit: Mostviertel Tourismus
  • Ort: Österreich / Euratsfeld

   Wieselburg an der Erlauf (TP/OTS) - Wenn an der Moststraße im
niederösterreichischen Mostviertel tausende Birnbäume in voller Blüte
stehen, feiert die Moststraße den Mostfrühling. Festlicher Höhepunkt
ist der Tag des Mostes am 29. April.

   Blühende Birnbäume wohin das Auge reicht, erstklassige Birnenmoste
und stimmungsvolle Feste: Der "Tag des Mostes" am Sonntag, 29. April
ist der Höhepunkt im Mostfrühling, den das Mostviertel bis Juni
zelebriert. An diesem Tag laden die Moststraße-Wirte,
Moststraße-Heurige, Mostbarone und die Ausflugsziele entlang der 200
Kilometer langen Moststraße zu einem bunten Veranstaltungsreigen. Auf
dem Programm stehen Mostverkostungen, Blütenwanderungen und Feste mit
Musik und Tanz.

   Neben kulinarischen Genüssen empfiehlt sich heuer auch ein Besuch
der Ausstellung "Leben im Vierkanthof - wo Bauern und Mönche beten
und arbeiten", die anlässlich des 900-Jahre-Jubiläums ab 28. April im
Stift Seitenstetten zu sehen ist.

Feiern und genießen

   Für den Tag des Mostes hat sich fast jeder Mostheurige etwas
einfallen lassen. Neben regionalen Gaumenfreuden servieren die
Gastgeber fruchtige Säfte und spritzige Birnenmoste. Zum "Bratlfest"
lädt beispielsweise der Mostheurige z'Gridling in Weistrach, das
Mostviertler Schinkenfest feiert Familie Zeiner im Zeillerner
Mostgwölb, "Alles rund ums Milchschaf" lautet das Motto bei Familie
Daxberger, vulgo Seppelbauer, in Amstetten und beim Mostheurigen
Angerbauer in Sankt Valentin findet ein Oldtimer-Treffen statt.
Unter dem Motto "Most, Birne und knackig frische regionale Produkte"
laden ausgewählte Gastronomiebetriebe bis 24. Juni zu den
MostFestWochen 2012 ein.

Wandern und E-Biken

   Ein Ausflug in die blühende Natur lässt sich bestens mit
Baumblütenwanderungen verbinden. Geführte Wanderungen finden in St.
Michael, Ferschnitz, in St. Peter/Au und in St. Pantaleon-Erla statt.
Wer das sanft-hügelige Land lieber mit dem E-Bike erkundet, kann die
praktischen Fahrräder beim Panoramagasthof Mitterböck in St. Michael
ausleihen und im RelaxResort Kothmühle in Neuhofen/Ybbs, das E-Bikes
für seine Hotelgäste anbietet.

   Informationen über alle Termine im Mostfrühling und am "Tag des
Mostes" sowie kostenlose Prospekte finden sich auf
http://www.moststrasse.at.

Information, kompetente Beratung und Prospektservice
   Mostviertel Tourismus
   Adalbert Stifter-Straße 4, 3250 Wieselburg
   Tel.: +43 (0)7416 521 91, F 530 87
   office@most4tel.com
   http://www.mostviertel.info und http://www.moststrasse.at

   Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service
sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Gudrun Wiesenhofer
   Tel.: +43 (0)7416 521 91
   gudrun.wiesenhofer@most4tel.com

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0007    2012-04-16/13:04

161304 Apr 12

TPK0007 0346