Ein König, zwei Königinnen und ein Kaiser im Tirol Berg

Der Tirol Berg bei der Ski-WM in Aare/Schweden strahlte ganz in Gold

Innsbruck/Aare(Schweden) (OTS) - Der schwedische König Carl Gustaf und seine Frau Silvia besuchten die Botschafter der führenden Wintersportregion der Alpen und gratulierten der Tirolerin Nicole Hosp zu ihrer Goldmedaille im Riesentorlauf.

Nun ist der Tirol Berg, der sich seit Beginn der Ski-Weltmeisterschaft als internationale Kontaktbörse für Touristiker, Journalisten und Spitzenvertreter der Wirtschafts- und Sportbranche etabliert hat, wahrlich geadelt. Schwedens König Carl Gustaf und seine Frau, Königin Silvia, statteten den Tirolern einen echten Freundschaftsbesuch ab. Gute Erinnerungen an Tirol begleitete das sympathische Königspaar dabei mit Sicherheit: Bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck und Seefeld war Silvia Sommerlath nämlich als stellvertretende Protokollchefin engagiert, im Juni desselben Jahres heiratete sie in Stockholm König Carl Gustaf. Königin Silvia freute sich sichtlich sehr über die alpine Herzlichkeit: "Ich denke sehr gerne an die schöne Zeit in Innsbruck zurück. Als Zeichen unserer Freundschaft haben wir damals dem Alpenzoo zwei Elche geschenkt, die auf den Namen Silvia und Carl Gustav getauft wurden." Einen überschwänglichen Empfang im Tirol Berg bereitete die internationale Gästeschar rund um den österreichischen Skikaiser Franz Klammer auch dem Tiroler Goldmädchen Nicole Hosp, die ihren 1. Platz im WM-Riesentorlauf standesgemäß im Tirol Berg feierte.

Der Tirol Berg bei der Ski-WM in Aare/Schweden

Die Tiroler Wintersporthochburgen St. Anton, Sölden und Ischgl sorgen gemeinsam mit der Tirol Werbung und dem ORF Tirol für starke Präsenz Tirols bei der Ski-WM in Aare/Schweden. Josef Margreiter, GF der Tirol Werbung, zieht eine erfreuliche Bilanz: "Von der Resonanz in den internationalen Medien aber auch den konkrete Anbahnung neuer Geschäftsbeziehungen profitiert der gesamte Standort Tirol im weltweiten Wettbewerb der Regionen. Tirol präsentiert sich in Aare nicht nur als führendes Wintersportland der Alpen, sondern auch als geographisches Zentrum der kommenden Fußball-Europameisterschaft 2008."

http://www.berg.tirol.at

Gesamter Pressetext und aktuelle Pressebilder auf http://www.pressezone.at

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=307869&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Fabienne Edenhauser
Pressesprecherin
Tirol Werbung
Maria-Theresien-Str. 55
A-6010 Innsbruck

Tel.: +43(0)512 5320 317
Fax: +43(0)512 5320 92317

fabienne.edenhauser@tirolwerbung.at
http://www.tirol.at
http://www.berg.tirol.at*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0140 2007-02-14/12:28141228 Feb 07

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0002