2. Gasteiner 24h-Tourenskilauf

Weltrekord für einen Tag

Bad Hofgastein (OTS) - Mehr als 200 Skitourengeher aus 6 Nationen nahmen vom 03. - 04.März 07 am zweiten Gasteiner 24 Stunden Skitourenrennen teil. Anders wie bei anderen Skitourenrennen geht es in Bad Gastein nicht darum, eine bestimmte Strecke in der kürzesten Zeit zu bewältigen sondern innerhalb von 24 Stunden so viele Höhenmeter wie möglich hinter sich zu lassen. Wieder mit dabei war auch der Vorjahressieger in der Einzelwertung und offizielle Weltrekordhalter Erwin Rheintaler. Den Weltrekord verlor der Gasteiner bei der diesjährigen Veranstaltung an den ehemaligen Mountainbikeprofi Ekkehard Dörschlag, doch rekordverdächtig bleibt Reinthaler durch eine ganz besondere Teamleistung auch in diesem Jahr!

14.609 Höhenmeter in 24 Stunden, das war das Sieger-Ergebnis von Erwin Reinthaler in der Einzelwertung im Vorjahr. Diese Leistung erkennt fast ein Jahr später (1 Tag vor der diesjährigen Veranstaltung) auch das Guinness Buch der Rekorde offiziell an: "The greatest distance skied uphill using climbing skins in 24 hours is 14,609 m (47,929 ft) and was achieved by Reinthaler Erwin (Austria) in Bad Gastein, Austria on 11-12 March 2006." vermerkt das Buch für außergewöhnliche Weltrekordleistungen. Mit unglaublichen 17.500 Höhenmeter holt sich in diesem Jahr der ehemalige Mountainbike-Profi Ekkehard Dörschlag nicht nur den Sieg in der Einzelwertung sondern damit auch den Titel als offizieller Weltrekordhalter. Der ehemalige Ski-WM Austragungsberg Graukogel in Bad Gastein wird damit nun auch zum zweiten Mal offizieller Weltrekordberg!

Traurig über den Verlust des Weltrekordes, von dem er erst so kurz vor der diesjährigen Veranstaltung erfahren hatte, ist Rheintaler aber keinesfalls. Gemeinsam mit den beiden Behindertensportlern, dem Arm amputierten Peter Mair aus Dölsach in Osttirol und dem blinden Osttiroler Andreas Holzer setzte Rheintaler sich in diesem Jahr ohnehin ganz neue Ziele. "Grenzenlos" so haben die Drei ihre "Behindertenstaffel" genannt, bei der Rheintaler den blinden Holzer bei jedem Aufstieg und jeder Abfahrt begleitete. Doch als Mair aufgrund starker Schmerzen am Sonntag Morgen aufgeben musste, stieß Andreas Holzer beinahe an seine Grenzen, kämpfte aber gemeinsam mit Reinthaler bis Sonntag 13 Uhr weiter - bis zum von allen Teilnehmern sehnlichst erwarteten "Schlusspfiff". 24 Runden á 508 Höhenmeter und damit insgesamt über 12.000 Höhenmeter bestritten die Beiden gemeinsam mit ihren Begleiter.

35 der 200 Teilnehmer marschierten im Alleingang die 508 Höhenmeter rauf und runter - das Teilnehmerfeld bestand neben den Einzelkämpfern auch aus Staffeln mit zwei bis vier Personen, darunter auch zwei Frauenstaffeln und eine eigene Splitboard-Wertung. Die Walserin Rosemarie Amtmann bestritt als einzige Frau alleine das Rennen und schaffte 21 Runden und damit über 10.000 Höhenmeter.

Zufrieden mit der Veranstaltung zeigt sich auch der Veranstalter. "Auch wenn das Wetter ständig Kapriolen schlug - von starkem Schneefall über Regen und heftigen Stürmen bis hin zum Sonnenschein war alles dabei in den 24 Stunden - waren die Teilnehmer hoch motiviert und trotz der körperlichen Anstrengungen immer bei guter Laune", so Burkard Aldrian. Nach der gelungenen Veranstaltung freut er sich besonders über die Verdoppelung der Teilnehmerzahl zum Vorjahr und ist zuversichtlich, dass sich die Teilnehmerzahl im nächsten Jahr noch mal erhöhen wird.

Bildmaterial:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=308389&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Infos zum 24 h-Tourenskilauf sowie Fotos gibt’s auf
http://www.gastein24.at.
Veranstalter:
Gasteiner Tourenski- und Splitboardclub
Obmann: Burkhard Aldrian
Martin-Lodinger-Höhenweg 6
5640 Bad Gastein
Tel.: +43/(0)664/3330111

Ihr Pressekontakt:
Gasteinertal Tourismus GmbH, Tauernplatz 1, A-5630 Bad Hofgastein
Mag. (FH) Doris Höhenwarter
Tel.: +43/(0)6432/3393-113, Fax: +43/(0)6432/3393-120
E-mail: presse@gastein.com,
Web: http://www.presse.gastein.com*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0042 2007-03-06/09:25060925 Mär 07

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001