Internationaler Tiroler Koasalauf geht im Pillerseetal über die Loipe

St. Johann in Tirol (TP/OTS) - Das Organisationskomitee des Koasalaufs verlegt den größten Volkslauf Österreichs, um ihn unter besten Bedingungen durchführen zu können. Neuer Austragungsort ist die Region Pillerseetal. Nach der letztjährigen Absage kann heuer ganz nach Plan am 9. und 10. Februar der Startschuss für den "36. Internationalen Tiroler Koasalauf" gegeben werden.

Großes Aufatmen bei den Organisatoren des Koasalaufs: der beliebte Langlaufwettbewerb findet termingerecht statt, wenn auch nicht in St. Johann in Tirol, sondern im Pillerseetal. Sigi Joast, Präsident des Tiroler Koasalaufs, über die Verlegung: "Unser Ziel ist es, den Koasalauf unter besten Bedingungen durchzuführen. Aufgrund der Schneeverhältnisse ist dies auf der Originalstrecke heuer leider nicht möglich. Wir freuen uns daher, dass wir eine hervorragende Alternative gefunden haben."

Nicht nur an die 2000 begeisterte Volkslangläufer haben ihre Teilnahme zugesagt, auch zwei hochprominente Spitzensportler befinden sich unter den Startern: Olympiasieger Christian Hoffmann und Mikhail Botvinov.

Den Veranstaltern ist es sehr wichtig, dass alle geplanten Programmpunkte durchgeführt werden. Am ersten Tag werden die Kleinsten der Kleinen den "Super Mini Koasalauf" bestreiten. Ebenso samstags geht der "Raiffeisen Mini Koasalauf" in seine zwölfte Runde. Erfreulicherweise werden rund 450 Kinder erwartet. Im Zeichen der Integration steht dann der "Lions Club Special Koasalauf für Menschen mit Handicap".

Jüngster Clou der Veranstalter: "KOASA LIGHT" und "Juniormarathon"

Erstmalig auf dem Programm steht der "KOASA LIGHT", der sich an alle Rennläufer richtet, denen die Distanz des Koasalaufs zu groß ist. 20 km Skating gilt es zu bewältigen nach dem Motto "Dabei sein ist alles". Ebenso zum ersten Mal starten die Junioren (Jahrgänge 1990 - 1992) beim "Juniormarathon" über 20km Skating, bevor der Startschuss für die Königsdisziplinen des "36. Internationalen Tiroler Koasalaufs" fällt: 45/30km Skating und verkürzte 30/20km Klassisch.
Start und Ziel sind für alle Bewerbe St. Ulrich im Pillerseetal.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***TPT0005 2008-01-30/10:46301046 Jän 08& Anmeldung zum Koasalauf unter:
OK 36. Internationaler Tiroler Koasalauf
Poststrasse 2, A - 6380 St. Johann in Tirol
Tel: 0043 - 5352 - 64800
info@koasalauf.at
http://www.koasalauf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0005