• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Tourism Talents - Gastro- & Karriere-Netzwerk launcht in 4 Ländern

Golling bei Salzburg (TP/OTS) - Zeitgleich in 4 Ländern, in Deutschland, in Österreich, der Schweiz und in Südtirol wurde die erste unabhängige Gastronomie-Community gelauncht. tourismtalents.org ist das neue Online-Netzwerk für alle Menschen im Tourismus.

Die Erstellung eines eigenen Gastro-Blogs, einer eigenen Gruppe (aus der Tourismus-Destination oder zu einem speziellen Fach-Thema) oder eines ePortfolios (Lebenslauf) ist genauso spannend und interessant, wie Gleichgesinnte zu finden und sich mit anderen Gastronomen und Spezialisten aus der Branche weltweit zu vernetzen -ob aus beruflichen oder privaten Gründen!

Web 2.0 wird in der Touristik-Branche mittlerweile sehr ernst genommen. Allerdings zielen diese Web 2.0 Bemühungen meist nur auf eine Zielgruppe, den Gast. Da gibt es beispielsweise Hotel-Blogs oder Restaurant-Foren, um interaktiv mit Gästen und Kunden kommunizieren zu können. Die Branche lässt sich auch bereitwillig auf Urlaubs-Bewertungsplattformen wie HolidayCheck prüfen. Die wichtigste Ressource in dieser Branche, nämlich das Humankapital, wurde jedoch bislang nicht erfasst.

Die Tourism Talents Organisation International (TTOI) hat diese Lücke geschlossen und die Länder-Netzwerke http://www.tourismtalents.org, http://www.tourismustalente.at, http://www.tourismustalente.de, http://www.tourismustalente.ch, http://www.tourismtalents.net, gelauncht. Damit wird - zumindest für alle Touristiker - Facebook, XING und Co. hinkünftig nach Meinung der Gründer obsolet. Demzufolge würden Marktstudien zeigen, dass sich in der Zukunft Branchen-Netzwerke überproportional positiv entwickeln werden. "Bei Facebook, myspace, XING und den anderen sozialen Netzwerken tummelt sich mittlerweile Gott und die Welt. Wir wissen jedoch aus Zeiten, in denen es noch kein Internet gab, dass traditionelle Netzwerke eigentlich fast immer innerhalb von Branchen organisiert wurden. Dies wird auch im Web 2.0 und 3.0 Zeitalter so sein", erklärt Dietmar Winkler, Gründer des Netzwerkes. "Zudem sind wir ein nicht auf Gewinn ausgerichteter Verein, da gelten ganz andere Regeln. Wir sammeln keine personenbezogenen Daten für Werbezwecke."

Das Ziel der TTOI ist, dass sich interessierte Personen im Netzwerk wieder finden und aktiv einbringen können. Damit ist ein Rahmen geschaffen, wo sich Menschen mit ähnlichen Zielen vertreten fühlen. Das Netzwerk dient als Koordinationsscheibe für den Austausch von Wissen, Erfahrungen und Informationen.

Die Tourism Talents Organisation International (TTOI) bietet eine Plattform zur Vernetzung sowie zum organisierten Erfahrungs- und Informationsaustausch an. Das Netzwerk will das berufliche Fortkommen von Jugendlichen, Erwachsenen und Migranten, die in der Tourismusbranche tätig sind bzw. sein möchten, fördern und arbeitet dabei mit anderen Institutionen zusammen. Zur Kontaktpflege und Förderung der sozialen Anschlussfähigkeit der Mitglieder wird eine Social Networking Site (SNS) unter der Domain www.tourismtalents.org betrieben sowie organisierte Treffen für den Erfahrungs- und Informationsaustausch auf lokaler/regionaler Ebene koordiniert.