• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

feratel und intermaps präsentieren iDestination

Innsbruck (TP/OTS) - Es ist soweit. Die weltweit größte Messe der Reiseindustrie, die ITB, öffnet vom 10. bis 14. März in Berlin wieder ihre Tore. Termingerecht präsentieren feratel und intermaps ihre neue Partnerschaft sowie ihr erstes gemeinsames Produkt "iDestination". Der mobile Reiseführer setzt als Handy-Applikation mit aktuellen News sowie umfassenden Basisinformationen einen neuen Maßstab in der Mobilkommunikation von Tourismusdestinationen.

Anfang Februar hat sich die feratel media technologies AG mit 30 Prozent an der Intermaps AG beteiligt. "Gemeinsam mit intermaps wollen wir mit iDestination einen neuen Maßstab in der Mobilkommunikation von Tourismusdestinationen setzen." so feratel Vorstandsvorsitzender Dr. Markus Schröcksnadel.

Der Siegeszug von Internet und Smartphones hat die Rahmenbedingungen am touristischen Markt entscheidend verändert. "Der Informationsfluss zum Gast wird zunehmend digital", so feratel CEO Dr. Markus Schröcksnadel. "Wir haben nicht nur die Technologie und das notwenige Know-how, sondern auch die Inhalte, mit denen wir wirklich innovative Projekte umsetzen können." Als Beispiel führt CEO Schröcksnadel zwei neue mobile Angebote an, die erst kürzlich realisiert wurden: Seit Mitte Februar sind Panoramabilder österreichischer Skigebiete im TV-Paket des Mobilfunkanbieters "3" verfügbar. Und für das trendige iPhone wurde bereits ein SkiResort App kreiert, mit dem Gäste alle Informationen über das Skigebiet immer am Handy verfügbar haben.

Mit iDestination, dem mobilen Reiseführer setzt feratel in Kooperation mit intermaps noch eins drauf. Der umfangreiche Content (Zimmer, Gastronomie, Infrastruktur, Events) der neuen Applikation kommt u.a. direkt aus dem feratel Destinationsmanagementsystem Deskline, kann aber auch seitens der Destinationen mit einem eigenen Redaktionstool (MCMS von intermaps) eingepflegt werden. Ergänzt wird der mobile Reiseführer mit aktuellen Skigebietsinfos inkl. Panorama mit Aktuellstatus, sowie Routen- und anderen Tipps, etc.
Für iPhone-Nutzer stehen die iDestination apps ab Frühjahr 2010 zur Verfügung, in weiterer Folge werden Android und Blackberry bedient. Für alle anderen Smartphones wird eine Light Version auf Webbasis programmiert.

"Ob Sommer-, Winter- oder Ganzjahres- Tourismusdestination: Neben einem attraktiven Angebot brauchen sie den richtigen Medienmix, um auch zukünftig erfolgreich Gäste zu gewinnen. Diesen Mix inklusive hochwertigen Content bieten wir an", so Schröcksnadel weiter. "Panoramabilder im Fernsehen erzeugen hohe Aufmerksamkeit und auch Emotionen für ein bestimmtes Gebiet. Internet und Mobilgeräte dienen der näheren Information, der Kundenbindung und als Buchungs- und Reservierungsinstrumente. Mit unserem Reiseführer "iDestination" werden wir dem Trend der digitalen Medien voll gerecht und bieten den Tourismusdestinationen einen neuen Level der Mobilkommunikation an."

iDestination Auf einen Blick
- Unterkünfte = Suchen+Buchen
Unterkunftssuche mit definierten Suchparametern oder durch die Umkreissuche
- Gastroführer, Infrastruktur
alle im feratel Destinationsmanagementsystem Deskline eingepflegten Betriebe können mit der Umkreissuche oder nach Kategorie und Namen sortiert werden
- Events of the week - Top of the year
mit diesem Feature hat der Gast einen raschen Überblick über die Top Events in der Destination
- Winter = Skigebiet (iSki)
aktuelle Skigebietsinformationen, Panorama mit dem Status der Anlagen, Wetter, Lifte, Pistenbericht, Livecams
- Sommer = Wander-Bergsportgebiet
Live-Resortinformationen, Wetter, Livecams, Infrastruktur und Routentipps inkl. Routensuche (nach Umkreis (GPS), Länge, Art,..) - Best of Resort (Tipps)
mittels Redaktionstool können Tipps und Routen eingepflegt werden, die dann mobil für die Gäste abrufbar sind

feratel auf der ITB 2010
Halle 10.1. Standnummer 118

intermaps AG

Die intermaps AG ist ein führender Anbieter von touristischen Geoinformationssystemen und erstellt Applikationen für alle browsergesteuerten Medien, das TV und Smartphones. Dabei werden rund 130 Kunden der Tourismus- und Seilbahnindustrie für allem im Alpenbogen bedient.

feratel media technologies AG

Die feratel media technologies AG zählt zu den führenden touristischen Gesamtlösungsanbietern in Europa. Mit rund 157 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Standorten in Österreich, der Schweiz, Deutschland, Italien, den Benelux-Staaten, Spanien, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Bulgarien konzentriert sich das Unternehmen auf drei Kernbereiche: Telekommunikation, Informations- und Reservierungssysteme sowie Medien. Kernkompetenz ist die Verbindung innovativer Marketingansätze mit touristischem Branchen-Know-how und technischem Fachwissen.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1874

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0004