Aktueller Channel

TPT0004 | 31.03.2010 | 17:12 | Channel: Personalia

Aussender: FalkensteinerMichaeler Tourism Group


Stichworte: Hotelgewerbe / Karriere / Personalia / Tourismus / Unternehmen / Wirtschaft

Herbert Wiesinger folgt Johann Pinterits bei Falkensteiner - BILD

Aussendung mit Bild

BILD zu TP/OTS - Herbert Wiesinger (41) bis vor kurzem für Marriott als Director Business Process Design aktiv, wechselt zum 1. April 2010 als Managing Director Hotels & Residences in die Zentrale der Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) in Wien.

  • Fotograf: FMTG
  • Fotocredit: FMTG
  • Ort: Österreich / Wien

   Wien (TP/OTS) - Herbert Wiesinger (41) bis vor kurzem für Marriott
als Director Business Process Design aktiv, wechselt zum 1. April
2010 als Managing Director Hotels & Residences in die Zentrale der
Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) in Wien. Er ist damit
Nachfolger von Johann Pinterits, der das Unternehmen nach mehreren
erfolgreichen Jahren, auf eigenen Wunsch verlassen hat.
Der gebürtige Oberösterreicher Wiesinger wird gemeinsam mit Frank
Voss die derzeit 23 Hotels und 2 Residences der Gruppe operativ
leiten, wobei sein Schwerpunkt der Finanzbereich sein wird.

   Als Absolvent der Tourismusschule Klessheim zog es den
verheirateten Vater eines Kindes von Salzburg nach München, wo er
beim renommierten Tourismusunternehmen Marriott anheuerte. Die
amerikanische Kette ermöglichte dem 41jährigen internationale
Karrierestationen in Budapest, Paris, San Diego und Knoxville, wo er
bis zuletzt als "Director Business Process Design" tätig war. Seinen
Studienabschluss im Fach Accounting machte Herbert Wiesinger im Jahr
2004 an der University of Phoenix.

   Aktuell 23 Hotels und zwei Residences, sowie weitere interessante
Projekte für die Falkensteiner Hotels & Residences in den kommenden
Jahren, ergeben den verantwortungsvollen Aufgabenbereich des zweiten
Managing Directors neben Frank Voss an der Spitze der Falkensteiner
Hotels & Residences.

   Erich Falkensteiner, CEO der Falkensteiner Michaeler Tourism
Group, ist sich sicher: "Mit Herbert Wiesinger sehe ich der weiteren
internationalen Entwicklung der FMTG höchst positiv entgegen. Er ist
ein innovativ arbeitender Hotel-Profi. Gleichzeitig bedauere ich die
Entscheidung von Johann Pinterits sehr, unser Unternehmen zu
verlassen. Er hat in den letzten Jahren nicht nur als Vollprofi
gearbeitet, er hat auch viele Menschen neben seiner umfassenden
Fachkompetenz durch sein freundliches und ausgleichendes Wesen
beeindruckt. Auch in diesem Zusammenhang haben wir hohe Erwartungen
an den neuen Kollegen."

   Die Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) (www.fmtg.com)ist
eines der führenden Tourismusunternehmen Zentraleuropas in privater
Hand. Unter ihrem Dach vereint sie die Bereiche Hotels & Residences
(www.falkensteiner.com)mit derzeit 23 vier- und fünf-Sterne-Hotels in
fünf europäischen Ländern, die FMTG-Development und den
Tourismusberater Michaeler & Partner.

Rückfragehinweis:
   Götz Lachmann, FMTG
   Goetz.Lachmann@fmtg.com
   Tel.: +43 (0)1 6054037
   Mobil: +43 (0)664 6250761
   Bildmaterial: http://www.media.falkensteiner.com/

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004    2010-03-31/17:12

311712 Mär 10

TPK0004 0339


Aussender

FalkensteinerMichaeler Tourism Group Rss

Zur Pressemappe

Geokoordinaten


Themen

Personen

Orte


Bitte warten...

Ähnliche Aussendungen