• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Segel-Events am Traunsee bringen den Tourismus in Fahrt

Linz (TP/OTS) - Die Traunseewoche und der RC44 Austria Cup haben sich in den vergangenen Jahren zu einem Sportevent der Superlative entwickelt. "Beide Veranstaltungen sind aus der Ferienregion Traunsee nicht mehr wegzudenken und sind vor allem ein weithin sichtbares touristisches Aushängeschild für das Wassersportland Oberösterreich", betont Mag. Karl Pramendorfer, Vorstand des OÖ. Tourismus.

Die bereits dritte Auflage des RC44 Austria Cup geht von 29. April bis 4. Mai 2010 am oberösterreichischen Traunsee über die Bühne. Dabei wird die Gmundener Esplanade zum High Tech Segelzentrum umgebaut und bietet neben Spitzensport zum Anfassen, Segelstars wie die aktuellen Americas Cup Gewinner Russell Coutts (vierfacher Americas Cup Gewinner), James Spithill und Larry Ellison von BMW Oracle Racing oder die Segellegende Paul Cayard denen Segelfans sprichwörtlich auf die Finger schauen können.Kulinarische Genüssen und "Erste Reihe Fußfrei" bei Österreichs spektakulärstem Segelevent sind also garantiert, sowohl an Land als auch auf dem VIP Liner, der Segelbegeisterte hautnah ans Regattageschehen bringt.

Mit kleineren Booten aber nicht minder spektakulär wird anschließend, von 13. bis 16. Mai 2010, bei der Allianz Traunsee Woche Spannendes geboten. Als größte Breitensportveranstaltung Österreichs findet dieser national und international anerkannte Top Event der Segelszene bereits zum siebenten Mal am Traunsee statt. 700 Teilnehmer auf 300 Booten aus zehn Nationen treten in 15 Bootsklassen gegeneinander an, nützen die sicheren Windverhältnisse und begeistern sowohl Teilnehmer als auch Zuseher aus aller Welt in majestätischer Kulisse am Fuße des Traunsteins.

Nicht nur sportlich sondern auch infrastrukturell wird aus Sicht des Beobachters alles geboten was man von einem derartigen Großereignis erwarten darf. Livekommentar und "Livebilder" vor der Bühne aber auch in der VIP und Public Area, plus First Class Gastronomie auf der Seeterrasse im Sailing in the City Gelände an der Gmundener Esplanade.

Der Tourismus in der Region profitiert auf verschiedenen Ebenen von diesen Großveranstaltungen. Einerseits bedeutet die Tatsache, dass der RC44 Cup, die "Formel 1 des Segelsports", Jahr für Jahr im Salzkammergut Station macht einen enormen Imagegewinn für die Segeldestination Traunsee. Segel-Fans aus aller Welt richten ihre Augen in diesen Tagen auf den See am Fuße des Traunsteins. Andererseits belebt die Anwesenheit der internationalen Segler-Teams die Vorsaison im Nächtigungstourismus. Dazu kommen schließlich noch die Ausgaben der Zuschauer, die als Tagesgäste an den Traunsee strömen.

Der Traunsee präsentiert sich als Event-Location

"Die bereits bekannt perfekte Organisation dieses großen internationalen Events stellt aber darüber hinaus den Traunsee als Event-Location in ein internationales Schaufenster", weist Pramendorfer auf eine weitere positive Wirkung von Traunseewoche und RC44 Cup hin. Sponsoren laden ihre Top-Kunden rund um den Globus an den Traunsee ein, die im Zuge des Begleitprogrammes Veranstaltungsorte wie das Schloss Orth oder das Schloss Eggenberg kennen lernen. Pramendorfer: "Auf diese Weise erfährt eine Vielzahl an potentiellen Kunden, wie kreativ und vielfältig Veranstaltung-Profis aus Oberösterreich die unterschiedlichsten Schauplätze zu inszenieren verstehen."

Nähere Infos zur Traunseewoche / RC 44 Cup und auch weiteres Bildmaterial für die Presse: http://www.traunseewoche.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001