• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Sündige Verführung in der neuen Liebeswelt Bergergut****s

Afiesl (TP/OTS) - Ohne schlechtes Gewissen den sieben Sünden frönen. Das können verliebte Pärchen ab sofort in der neu konzipierten Lebens- und Liebeswelt Bergergut****s. Wollust hat im Mühlviertler Liebeshotel Vorrang.

"Kann denn Liebe Sünde sein?", fragte bereits in den 30er-Jahren die große Sängerin Zarah Leander. Nein sagen die Verantwortlichen im neu eröffneten Liebesnest Bergergut ****s im oberösterreichischen Afiesl und laden ihre Gästeschaft ein, Liebe im Urlaub von der sündigen Seite zu entdecken.

Kann denn Liebe Sünde sein?

In der kinderlosen Lebens- und Liebeswelt Bergergut sprechen die Angebotspakete eine eindeutige Sprache. Sie tragen die Namen der sieben Sünden. Da heißt es sich drei Tage lang der "Völlerei" mit sinnlichen Festspielen hingeben, angeregt von Pärchenmassage und erotischem Betthupferl der aufkeimenden "Wollust" nachkommen oder begleitet von "Neid" mit 420 Pferdestärken die Straßen unsicher machen.

"Das Bergergut konnte in den letzten 17 Jahren seine Stellung als Vorreiter unter den Liebeshotels durchaus beweisen. Nun wollen wir unsere romantische Lebenswelt für Paare weiter ausbauen um ihr einen neuen Kick zu geben", erklärt Eigentümer Werner Pürmayer. "Schließlich schadet es in manchen Partnerschaften nicht, sie mit dem richtigen Kick neu zu beleben." Oder wie sang Zarah Leander weiter:
"Lieber will ich sündigen mal, als ohne Liebe sein!"

Zu den sündigen Veränderungen im Hotel zählen auch einige Umgestaltungen, wie der von Feuer umrahmte Whirlpool oder die sinnliche Love-Suite. Bei einer Spritztour mit den Autos aus dem heißen Fuhrpark kommt die Liebe zusätzlich auf Hochtouren. Zur Auswahl steht ab sofort neben dem Audi R8 quattro auch ein neues BMW Z4 Roadster Cabrio. Die sportlichen Abenteuer mit den PS-Boliden lassen so manche Beobachter vor Neid erblassen.

Wem die sündigen Angebote nicht genug sind, der kann seiner Partnerschaft mit professioneller Hilfe Aufschwung verschaffen. Unterstützung holt man sich bei einem der hauseigenen Coaches, die in mehr als 20 Themenbereichen die Gäste beraten. Mit der richtigen Beratung bekommt im Bergergut garantiert jede Beziehung die passende Würze.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0004