• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Startschuss für BIKE VORARLBERG

Alpenregion Bludenz initiiert neues BIKE-VORARLBERG Angebot.

Bludenz (TP/OTS) - Vorarlberg bietet sowohl zum Mountainbiken als auch zum Roadbike-Fahren Weltklasse-Strecken. Das war Motivation genug, um "BIKE VORARLBERG" ins Leben zu rufen. Gemeinsam mit der Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH haben fünf Brandnertaler Hoteliers den ersten Schritt zu einer Kooperation im Bike-Bereich gesetzt. Diese soll sich nicht nur auf die Alpenregion Bludenz beschränken, sondern Betrieben und Tourismusregionen aus dem ganzen Land offen stehen.

Das Projekt BIKE VORARLBERG beschränkt sich nicht nur auf Mountainbike, sondern umfasst auch den Bereich Straßenrennrad. Vorarlberg bietet eine Vielzahl an klassischen Bergpässen wie auch flachere Abschnitte, die das Herz eines jeden Rennradfahrers höher schlagen lassen. Schwerpunkt ist aber Mountainbike - hier bietet Vorarlberg eine ständig wachsende Anzahl an vorzüglichen Strecken jeden Schwierigkeitsgrades.

Fünf Hotels im Brandnertal haben sich zusammengefunden, um das Thema Biken in Vorarlberg anzutreiben. Gemeinsam werden Qualitätskriterien erarbeitet - ganz auf die Bedürfnisse und Wünsche von Bike-Gästen zugeschnitten. Um auch die Qualität der Leihräder garantieren zu können wurden starke Partner im Verleih gefunden. Diese setzen auf die Qualität von Corratec und gewährleisten höchsten Standard. Als drittes Standbein neben Unterbringung und Verleih wurde ein Bike-Guiding Programm aufgestellt - hier werden neben üblichen MTB-Touren in jedem Schwierigkeitsgrad auch absolute Highlights, Touren die alleine nicht organisierbar sind, angeboten. Im Straßen-Rennradbereich entsteht eine Kooperation mit dem Team Vorarlberg-Corratec. Das Team stellt nicht nur das nötige Know-how für die Rennradtouren zur Verfügung sondern führt auch immer wieder mit seinen Profis Touren durch.

BIKE VORARLBERG ist eine Marketing- und Angebotskooperation, die mehrere Ziele verfolgt: die Anzahl der stationären Rad- und Mountainbike-Gäste sowie die Wertschöpfung durch Schaffung von Zusatzangeboten und Spezialisierung soll erhöht werden. Die Partnerbetriebe entwickeln gemeinsam Innovationskraft um die Region Vorarlberg mittelfristig im Bereich Mountain- und Roadbike am Markt zu etablieren. Die Expansion über die Grenzen der Alpenregion Bludenz hinaus ist ein wichtiger Zukunftsschritt, damit die qualitativ hochwertigen Angebote der einzelnen Destinationen in Vorarlberg vernetzt werden können.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003