• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Bei Kost und Logis setzt Zell am See-Kaprun Maßstäbe

Bertelsmann Guide: MAVIDA und Schloss Prielau sind Hotel und Restaurant des Jahres

Zell am See-Kaprun (TP/OTS) - Nirgendwo in Österreich wohnt man entspannter, nirgendwo isst man besser als in Zell am See-Kaprun: Das ist das Urteil des 'Großen Restaurant- & Hotel-Guides 2011'. Die Redaktion des auch unter dem Namen 'Bertelsmann Guide' bekannten Buchs hat in ihrer aktuellen Edition mit dem 'MAVIDA Balance Hotel & Spa' und Schloss Prielau gleich zwei Häuser der Region mit den höchsten Ehren bedacht.

'Ein Urlaubsdomizil von internationaler Klasse, das mehr ist als nur ein Hotel': So lautet das Urteil des Guides zum Zeller MAVIDA Balance Hotel & Spa. 'Herzlicher Service, wunderschön gestaltete Zimmer, gehobene Küche und ein fantastisches Wellness-Angebot gehen hier eine harmonische Verbindung ein', schreiben die Redakteure. MAVIDA-Inhaberin Ilona Hagleitner freut sich über den Titel 'Österreichs Hotel des Jahres 2011': 'Wir sind über diese Auszeichnung sehr glücklich. Sie beflügelt uns und spornt uns an, unsere Leistung immer wieder zu bestätigen.'

Mit dem Schloss Prielau beheimatet die Region darüber hinaus 'Österreichs Restaurant des Jahres 2011'. Die Speisen von Küchenchef Andreas Mayer brachten die Tester ins Schwärmen. 'Experimentierfreudig, wagemutig, bisweilen sogar visionär' nennen die Redakteure seinen Stil. Gemeint dürfte das neue Konzept 'Nosing and Tasting' sein: 'Unsere Menüs werden mit Parfums verfeinert, denn die Nase kann bis zu 4000 Düfte unterscheiden. Diese Gerichte sind außergewöhnlich und bei unseren Gästen sehr beliebt', sagt Annette Mayer, Geschäftsführerin von Schloss Prielau.

Auch Häuser wie der Rudolfshof in Kaprun, von familyselect mit vier Wieseln prämiert, und das amiamo Familotel in Zell am See, das der Schweizer Tourismusverband kürzlich in die höchstmögliche Qualitätsstufe 'Q3' einordnete, reihen sich in die Riege prämierter Hotels der Region ein.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0012