• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Aschenputtel-Premiere im Weihnachtsdorf Schloss Hof

Die Neuverfilmung des Märchenklassikers eröffnet den traditionellen Adventmarkt auf Österreichs größter Schlossanlage auf dem Lande.

Schlosshof (TP/OTS) - Vom 15. Juli bis 5. August dieses Jahres bildeten das kaiserliche Festschloss Hof und seine Umgebung die traumhafte Kulisse für eine Neuverfilmung des "Aschenputtel" unter der Regie von Susanne Zanke. Am 26. November wurde das bezaubernde Ergebnis im Festsaal von Schloss Hof erstmals präsentiert.

Neben prominenten Gästen wie Kurt Farasin (ehemals Geschäftsführer von Schloss Hof und nun Geschäftsführer Schallaburg und Niederösterreichische Landesausstellung) sowie Günther Loewit (Buchautor und Arzt) konnte die Regisseurin Susanne Zanke auch die Darsteller Emilia Schüle (Aschenputtel), Max Felder (Prinz) sowie Simone Thomalla, Heinrich Schafmeister und Gabriel Barylli (Vater) zur Premiere begrüßen.

Gabriel Barylli zum Filmdrehort Schloss Hof: "Es ist die schönste Filmkulisse, die man sich für einen Drehort erträumen kann. Sehr gerne würde ich wieder auf Schloss Hof drehen. Ich habe mich bei den Dreharbeiten in Schloss Hof verliebt."

Die "Aschenputtel"-Premiere bildete zugleich den Auftakt zum traditionellen Adventmarkt auf Schloss Hof, der heuer erstmals an allen vier Adventwochenenden sowie von 8. bis 12. Dezember geöffnet ist.

Adventmarkt-Besucher haben noch am 27. November von 10-16 Uhr und am 28. November von 10-18 Uhr Gelegenheit, das "Aschenputtel" am Original-Schauplatz Schloss Hof zu erleben.
Die TV-Premiere findet am 24. Dezember um 15.30 Uhr im ZDF statt.

Nähere Informationen unter: http://www.schlosshof.at

Aschenputtel und Weihnachtsmarkt

Datum: 04. + 05.12., 08. - 12.12., 18. + 19.12.2010
Sa.: 10.00-20.00 | So.: 10.00- 18.00 | 08.-10.12.: 10.00-18.00

Ort: Festschloss Hof
2294 Schlosshof 1

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002