• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Suchmaschinen optimierte Texte als Grundvoraussetzung - Traditionelle Website Informations- und Verkaufsinstrument Nr. 1

Hall in Tirol/Wien (TP/OTS) - Die auf der ITB vorgestellte 41. FUR Reiseanalyse 2011 bestätigt: Selbst in Facebook-Zeiten entscheidet der Webauftritt mit mehr als 50 % über Erfolg oder Misserfolg.

"Websites haben sich schon längst als zentralste Visitenkarten von Unternehmen etabliert. Der erste Eindruck zählt, nur hat man mitunter nicht mehr die Chance, diesen durch persönlichen Erstkontakt positiv zu gestalten. Potentielle Kunden entscheiden sich oftmals nach wenigen Clicks auf der Firmenwebsite für oder gegen einen möglichen Auftrag", bestätigt Mag. Katrin Sonnweber, Projektmanagerin bei PRESSETEXTER Text- und Kommunikationsagentur GmbH. Neben einem optisch perfekten Auftritt sind die Inhalte ausschlaggebend zur Untermauerung der Seriosität und hohen Qualität eines Unternehmens.

RA Reiseanalyse 2011: Trend Online Information und Online Buchung

Die FUR Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. aus Kiel stellt in der bei der ITB vorgestellten RA Reiseanalyse 2011 folgende Trends fest: "Längst hat sich das Internet als eine der zentralen Informationsquellen für Urlaubsreisen etabliert. Deutlich über die Hälfte der Reisenden nutzt das Internet zur Urlaubsinformation. Die Suche wird dabei oft breit angelegt und jede Menge Zeit investiert:
Im Schnitt verbrachten die Online-Informierer 2010 für eine Urlaubsreise 9 Stunden auf 13 verschiedenen Websites." Die passende Information auf der eigenen Homepage gilt als Grundvoraussetzung, anschließend muss der Gast per Onlinebuchung auch tatsächlich an das Haus gebunden werden. Aus der Reiseanalyse 2011: "Bei der Organisation und Buchung von Urlaubsreisen setzt sich die langsame Strukturverschiebung fort: Bei den Buchungsstellen gewinnen die Onlineportale und Unterkünfte weiter zulasten der Reisebüros. Vor allem durch das Internet werden Direktbuchungen bei den Leistungsträgern immer leichter und komfortabler. Das fördert die Tendenz zur Buchung von Einzelleistungen auf Kosten der alle wesentlichen Leistungen umfassenden Pauschalreisen."

Texte für Kunden und Suchmaschinen

Sonnweber: "Das runde Zusammenspiel von ansprechendem Webdesign mit professionellen textlichen Elementen ist die Basis eines gelungenen Webauftritts. Dabei ist eine suchmaschinenoptimierte Gestaltung der Texte zentral, damit die Website auch via Google schnell gefunden werden kann." Dennoch sollten Texte für Kunden formuliert sein und nicht offensichtlich für Suchmaschinen getextet werden. "Dies wirkt sich mitunter negativ auf den Textfluss aus und hinterlässt beim Leser einen fahlen Beigeschmack", so Sonnweber weiter. Text spiegelt die Philosophie eines Unternehmens wider, weshalb individuelle Formulierungen standardisierten Satzfolgen unbedingt vorzuziehen sind. Mit dem Webcheck der PRESSETEXTER-Produktmarke WEBTEXTER erhalten Unternehmer eine professionelle Analyse ihrer bestehenden Website sowie konkrete Optimierungsmöglichkeiten.

Über die PRESSETEXTER Text- und Kommunikationsagentur GmbH

PRESSETEXTER gestaltet im Sinne des Corporate Wording den gesamte Sprach- und Kommunikationsauftritt von Unternehmen. Alle Kommunikationsunterlagen sprechen mit einer Stimme - vom Werbebrief über den Newsletter, Pressetext, Website und das Unternehmensmagazin bis zum Facebook- und Twitterprofil. Gemeinsam mit Top-Partnern aus Fotografie, Grafik, Suchmaschinenexperten und Webdesignern bietet PRESSETEXTER die modernsten Lösungen aus dem jeweiligen Bereich an. Alle Leistungen können in einem Modulsystem einzeln oder auch als Full Service Kommunikationsbetreuung gebucht werden.

Alle aktuellen Pressemeldungen auf www.pressetexter.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001