Aktueller Channel

Schloß Schönbrunn erhält den Tourismuspreis der Wiener Wirtschaft beim Wiener Tourismus-Abend 2011 - BILD

Aussendung mit Bild

BILD zu TP/OTS - v.l.n.r.: KommR Ing. Josef Bitzinger (Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft, Wirtschaftskammer Wien), KommR Brigitte Jank (Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien), Mag. Dr. Franz Sattlecker, Prof. DI Dr. Wolfgang Kippes (Geschäftsführer der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H.).

  • Fotograf: Michael Weinwurm
  • Fotocredit: Weinwurm
  • Ort: Österreich / Wien

   Wien (TP/OTS) - Der diesjährige Tourismuspreis der Wiener
Wirtschaft wurde gestern Abend an das Schloß Schönbrunn verliehen. Im
Rahmen des Wiener Tourismus-Abends 2011, der als der Treffpunkt der
Wiener Tourismusbranche gilt, übergaben KommR Brigitte Jank,
Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien und KommR Ing. Josef
Bitzinger, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft die
Auszeichnung an Mag. Dr. Franz Sattlecker und Prof. DI Dr. Wolfgang
Kippes, Geschäftsführer der Schloß Schönbrunn Kultur- und
Betriebsges.m.b.H. Die Begründung der Jury: "Bei dieser
Sehenswürdigkeit handelt es sich um ein Kulturdenkmal, das auch
wirtschaftlich höchst erfolgreich geführt wird. Der Spagat zwischen
kulturellem und wirtschaftlichem Erfolg gelingt in höchster
Perfektion."

2,6 Millionen Eintritte

   "Das Schloß Schönbrunn ist eines der Wahrzeichen unserer Stadt und
schon jahrelang Platz 1 auf der Hitliste der meist besuchten
Touristenattraktionen Wiens. 2,6 Millionen Eintritte und somit 5 %
mehr als im Vorjahr sprechen für sich. Dies ist nur einer der vielen
Gründe für eine Auszeichnung dieses Erfolgsbetriebes", so KommR
Brigitte Jank.

Schloß Schönbrunn am Puls der Zeit

   "Das Management der Schloß Schönbrunn Kultur- und
Betriebsges.m.b.H. bleibt am Puls der Zeit, es werden stetig neue,
innovative Projekte in Angriff genommen. Der heurige Preisträger des
Tourismuspreises 2011 der Wiener Wirtschaft war und ist ein
spannender Schauplatz und bestens gerüstet für die Anforderungen der
kommenden Jahre", ist KommR Ing. Josef Bitzinger überzeugt.

   Seit 24 Jahren stiftet die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
der Wirtschaftskammer Wien einen Ehrenpreis für besondere Verdienste
um den Wiener Fremdenverkehr. Ausgezeichnet werden Personen und
Institutionen, die durch außergewöhnliche Aktionen dem Wiener
Fremdenverkehr neue Impulse verleihen. Zu den bisherigen Preisträgern
zählen etwa Friedensreich Hundertwasser, Ex-Tiergarten-Direktor
Helmut Pechlaner, die Original Sacher-Torte, der Wien Marathon,
Thomas Schäfer-Elmayer, die Wiener Sängerknaben, der Stephansdom oder
die Gastronomie-Institution "Schweizerhaus".

Rückfragehinweis:
   Wirtschaftskammer Wien
   Dr. Gary Pippan - Pressestelle
   Tel.: +43 (0)1 514 50-1320
   pressestelle@wkw.at
   http://wko.at/wien
   bzw.
   Wirtschaftskammer Wien - Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
   Mag. Catherine Michel-Seitl, MAS - Öffentlichkeitsarbeit
   Tel.: +43 (0)1 514 50-4110
   catherine.michel@wkw.at
   http://wko.at/wien/tourismus

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002    2011-05-04/09:18

040918 Mai 11

TPK0002 0329


Aussender

Wirtschaftskammer Wien - Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft Rss

Zur Pressemappe
Feedback
an den Aussender

Geokoordinaten


Themen

Personen


Bitte warten...

Ähnliche Aussendungen