• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Uwe Schramm leitet ab April das Grand Spa Resort A-ROSA Kitzbühel

Holger Hutmacher kehrt in die Zentrale zurück und übernimmt neue Aufgaben

Kitzbühel (TP/OTS) - Uwe Schramm wird ab April neuer Direktor im 5-Sterne Resort Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel. Er führte bisher das Royal Spa Kitzbühel Hotel. Geschäftsführer Holger Hutmacher, der das Luxusdomizil kommissarisch geleitet hat, kehrt ab April in die Hamburger Zentrale der DSR Holding zurück und übernimmt dort neue Aufgaben. Er hat die Resortleitung in den vergangenen Monaten zusätzlich zu seinen Tätigkeiten in der Geschäftsleitung der A-ROSA Resort & Hotel GmbH bewältigt. "Ich bedanke mich bei Herrn Hutmacher für sein Engagement, denn er hat neben seiner umfangreichen Arbeit als Geschäftsführer der A-ROSA Resort Management GmbH das Hotel in Kitzbühel für zwei Jahre kommissarisch und erfolgreich geleitet," sagt Horst Rahe, Geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Seereederei, zu der die Schlosshotel Kitzbühel GmbH als Tochterunternehmen gehört. A-ROSA habe lange nach der richtigen Besetzung für das exklusive Resort gesucht. "Nun freuen wir uns, gemeinsam mit Herrn Schramm die Herausforderungen in Kitzbühel zu meistern."

Uwe Schramm ist ein erfahrener Hotelier. Der gebürtige Bamberger wurde nach seinem Studium als Diplom-Betriebswirt an der Berufsakademie Ravensburg Clubdirektor bei Robinson. In dieser Funktion führte er mehrere Robinson Clubs, unter anderem in der Türkei, Spanien, Ägypten und Österreich. Ab 2007 hatte Uwe Schramm die Position des Director of Operations bei der Robinson Club GmbH in Hannover inne. Im September 2010 übernahm der 44-Jährige als Direktor die Leitung des Royal Spa Kitzbühel Hotel.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001