• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

24. Kitzbüheler Alpenrallye: 25.-28. Mai 2011

206 Klassiker bei der Kitzbüheler Alpenrallye Hansi Hinterseer: Premiere beim "Heimrennen"

Kitzbühel (TP/OTS) - Drei Tage im Frühsommer gehören die Straßen in und um Kitzbühel den Klassikern der Automobilgeschichte: die Kitzbüheler Alpenrallye ruft. Das bedeutet: 470 Kilometer auf den schönsten Bergstraßen in Tirol, Salzburg und Bayern - eine der schönsten Classic-Car-Veranstaltungen der Alpen und ein Fixpunkt für Oldtimerfans aus ganz Europa. Der Termin: 25. bis 28. Mai 2011.

Kaum zu glauben: nach 24 Jahren ist heuer erstmals der Kitzbüheler Schlagerstar Hansi Hinterseer (auf Auto Union 1000 Sp Coupé) bei seinem "Heimrennen" am Start. Alpenrallye-Premiere feiern auch Tatort-Kommissarin Andrea Sawatzky mit ihrem Ehemann, Schauspieler Christian Berkel (VW-Porsche 914/4), und Fußball-Weltmeister Paul Breitner (Ford Mustang Cabrio). Ehrensache ist der Start von Renn-Legende Hans-Joachim "Strietzel" Stuck (VW-Porsche 914/4) als Ehrenpräsident der Alpenrallye.

Über die schönsten Alpenstraßen in Tirol, Bayern und Salzburg

Die einzigartige Kulisse der Bergwelt rund um Kitzbühel und das mondäne Flair der "legendärsten Sportstadt der Alpen" macht die Alpenrallye zu einer ganz besonderen Oldtimerrallye.

Neue, attraktive Strecken stehen auf dem Programm: Die 275-Kilometer-Hauptetappe (Fr. 27.5.) führt in den Salzburger Pinzgau und Pongau, über die Hochkönig-Bergstraße und die Deutsche Alpenstraße zurück nach Kitzbühel. - Abschluss und Höhepunkt (Sa., 28.5.) die Fahrzeugparade vor Tausenden Zuschauern in der Kitzbüheler Innenstadt.

Starke Sponsoren stehen hinter der Alpenrallye: 2011 erstmals die der größte europäische Automobilkonzern, die Volkswagen Group, und das Schweizer Bankhaus Credit Suisse, daneben wie bisher die Auto-Zuliefergruppe LuK-INA-FAG (Schaeffler) und das Hamburger Emissionshaus OwnerShip.

http://www.alpenrallye.at

Programm:

Mittwoch, 25. Mai
- 13.30 - 18.00: Fahrzeugabnahme
Donnerstag, 26. Mai
- 8.00 - 16.00: Fahrzeugabnahme
- 15.00: Prolog "Kaiser-Runde"
Freitag, 27. Mai
- ab ca. 7.15: Hauptetappe "Pinzgau-Runde"
Samstag, 28. Mai
- ab 7.30: Schlussetappe "Seen-Runde"
- 15.15: Fahrzeugparade

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002