• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

"Weltmeisterliche Urlaubswoche" für Absolventen von Tourismusschulen in der 5 Sterne Thermenwelt Hotel Pulverer, Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim (TP/OTS) - Absolventen österreichischer Tourismusschulen wird vom 16.-23. Oktober 2011 in der 5-Sterne Thermenwelt Hotel Pulverer erstmals eine "weltmeisterliche Woche" unter dem Motto "Förderstunden" angeboten. Ziel dieser Woche wird ein Networking zwischen ehemaligen Schulkollegen in angenehmer Atmosphäre sein.

"Dancing Star"-Sieger und Weltmeister Balazs Ekker und seine Alice Guschelbauer werden mit jenen Absolventen der Tourismusschulen, die tanzwillig sind, Tanzworkshops abhalten und eine tolle Show im Hotel hinlegen. Jenen, die sich beim Tanzen "wieder einmal" abseilen wollen, steht die Thermenlandschaft im Hotel Pulverer mit über 2.100 m2 zur Verfügung.

Ein "eh nicht ganz so sportlicher Wettkampf" zwischen Teams der verschiedenen Tourismusschulen, Galaabende, musikalische Darbietungen des Pulverer Viergesanges und Wanderungen mit Picknick auf der hauseigenen Alm stehen weiters auf der Agenda.

Die angenehmen "Förderstunden" im Thermenwelt Hotel Pulverer sollen dazu dienen, dass ehemalige Absolventen von Tourismusschulen nach der Saison die Gelegenheit erhalten zu entschleunigen und im ungezwungenen Rahmen Erfahrungen mit ihren Kollegen austauschen können.

Den Ehrenschutz hat Gerhard Dörfler, Landeshauptmann von Kärnten, gemeinsam mit dem Sektionschef für Tourismus in Kärnten, KommRat Hinterleitner übernommen.

Idee und Organisation für diese Veranstaltung stammen vom Ex-Klessheimer und Inhaber von Wallanns Ideenwerkstatt für Tourismus, Bernhard Wallmann, der hier gemeinsam mit seiner Kollegin Siegrun Pulverer arbeitet, die als Veranstalter auftritt. "Siegrun singt mit dem Pulverer Viergesang nicht nur wie eine Amsel, sie kann nach wie vor viel viel besser stenografieren als ich. Ihre Gäste haben ihr und dem Hotel Pulverer auf Holiday Check fast einen Sechser gegeben, und das kommt ja nicht von ungefähr", meint Wallmann, der sich gemeinsam mit Siegrun Pulverer auf viele Teilnehmer freut.

Die Woche kostet inklusive Halbpension und Pogramm 963,-- Euro. Ein Viertages Package von Sonntag bis Donnerstag kostet 566,-- Euro.

Siegrun Pulverer und Bernhard Wallmann freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001