• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Auf prähistorischer Expedition in den Salzwelten Hallstatt - Salzkammergut

Hallstatt (TP/OTS) - In kleinen Gruppen, abseits der Besucherstrecke, scheint man den Ur-Hallstättern im Salzberg dicht auf den Fersen zu sein. Spuren und Relikte aus 7000 Jahren Salzabbau, wie die berühmten Hallstätter Herzen, Kienspan-Fackeln oder die älteste Stiege Europas begeistern Besucher und Wissenschaftler gleicher Maßen.

Die 4-stündige Sonderführung "Prähistorische Expedition" wird während der Saison jeden Freitag gegen Voranmeldung angeboten.

Zusätzlich werden unter dem Titel "Hallstatt 7000" verschiedene Vermittlungsprogramme geboten. Ein Besuch des Forschungszentrums "Alte Schmiede" im Hallstätter Hochtal ist noch bis 25.9.2011 möglich. Eintritt frei.

25. September 2011 - Tag des Denkmals:

Über 3000 Jahre alte Geräte und Werkzeuge aus Holz können gemeinsam mit der ältesten Holztreppe Europas (unter Tage) besichtigt werden.
Archäologische Führungen: Ausstellung & Bergwerk: 10.00, 12.00 und 14.30 Uhr.
Sonderpreis: Euro 12,00 inkl. Berg- und Talfahrt mit der Salzbergbahn).

Weitere Informationen unter http://www.salzwelten.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0010