• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Weltweit einzigartiger Auftritt der Stadt Hall in Tirol

Hall in Tirol (TP/OTS) - "Modernste Technik trifft Mittelalter":
absolut einmalig präsentiert sich die mittelalterliche Altstadt von Hall in Tirol im weltweiten Netz. Erstmals wurde eine Altstadt komplett, mit allen Einzelheiten videotechnisch mittels 360Grad Verfilmung erfasst und mit geo-referenzierten Daten verknüpft. Mit Hilfe einer speziellen Software der Firma GPixS 360 aus Salzburg besucht der Gast die alte Salz- und Handelsstadt am Inn genau so als würde er tatsächlich selbst durchspazieren.

Der Besucher hat bei seinem virtuellen Besuch in der Stadt jederzeit und an jedem Ort die Möglichkeit stehenzubleiben, einen kompletten 360Grad-Blick zu werfen und auch die Strecke rückwärts zu tätigen. Andreas Breitschädel von GPixS 360 erklärt: "Die Kamera beziehen wir von einem ausländischen, innovativen Unternehmen, die Software für die 360Grad Aufzeichnung und Verknüpfung der Daten mit GPS wurde von uns entwickelt und ist weltweit einzigartig. Die Umsetzung in Hall ist daher absolut einmalig in diesem Bereich."

Der in zwei Routen angelegte Stadtrundgang zeigt auch sogenannte POIs: besondere Punkte der Stadt informieren über Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten - in mehreren Sprachen. Ebenso bieten kurze Videosequenzen detaillierte Informationen.

"Wir möchten unseren Gästen ein Angebot der anderen Art bieten. Moderner, innovativer und auch praktischer. Der Gast kann mit unserem virtuellen Stadtrundgang schon vorab die Stadt näher kennenlernen und sich intensiv informieren. Außerdem können unsere Besucher auch nach ihrem Aufenthalt bei uns noch in Urlaubserinnerungen schwelgen und anderen die Schönheiten unserer Stadt zeigen.", ist Ingunn Bindhammer, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Region Hall-Wattens, begeistert.

Der virtuelle Stadtrundgang in seiner aktuellen Form wird laufend weitere Einbindungen von Daten erfahren und somit das stetig wachsende Angebot der Region Hall-Wattens für Gäste und Einheimische auch virtuell erfahrbar machen. Selbst die Stadt Hall in Tirol virtuell besuchen und erleben kann man ab sofort unter:

www.hall-wattens.at/virtueller-stadtrundgang

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005