• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Urlaub am Bauernhof Österreich im Dt. Bundestag

Berlin (TP/OTS) - Große Ehre für Urlaub am Bauernhof Österreich! UaB-Geschäftsführer Hans Embacher war am 26. Oktober als einziger nicht-deutscher Experte zu einer Anhörung des Tourismusausschusses in den dt. Bundestag eingeladen.

Urlaub am Bauernhof Österreich gilt europaweit als Erfolgsmodell für die Umsetzung einer gemeinsamen Strategie für kleine Betriebe im ländlichen Raum. Die Abgeordneten aller Franktionen interessierten sich in der Anhörung zur Abklärung der Chancen für den ländlichen Tourismus vor allem für den österreichischen Weg mit den Schwerpunkten Markenpolitik, Qualitäts-Sicherung und gemeinsame Vermarktung. Auch in Deutschland geht es um eine enge Zusammenarbeit zwischen den Ländern, um die Stärkung des Selbstbewusstseins der bäuerlichen Betriebe durch einen gemeinsamen Auftritt und um Wege, wie sich die vielen (touristischen) Kleinbetriebe erfolgreich am hart umkämpften Tourismusmarkt behaupten können, um die derzeit sehr guten Chancen (Stichwort "Neue Ländlichkeit") nutzen zu können.

Die ca. 15.000 bäuerlichen Vermieter in Österreich schaffen bzw. sichern durch ihre Tätigkeit ca. 23.000 Arbeitsplätze in den ländlichen Regionen und sind damit ein erheblicher Faktor zur wirtschaftlichen Belebung dieser Räume.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004