• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Perfekte Langlaufbedingungen am Pitztaler Gletscher

Die Langlauf-Saison ist im Pitztal bereits eröffnet. Dank der Höhen-Loipe am Gletscher finden Langlaufbegeisterte schon seit Anfang Oktober beste Verhältnisse für ihr Training vor.

Wenns (TP/OTS) - Nach dem erfolgreichen Langlauf-Opening am 5. und 6. November lockt der Gletscher immer mehr Langläufer in das auf 2.740 Metern gelegene Langlauf-zentrum. Wenn unten im Tal noch auf den langersehnten Schnee gewartet wird, lassen sich auf der bestens präparierten Höhenloipe schon die ersten Runden absolvieren. "Langläufer sollten hier oben jedoch schon etwas Kondition mitbrin-gen, denn die sieben Kilometer lange Höhenloipe windet sich mit einer Höhendif-ferenz von 50 Metern zwischen 2.690 und 2.740 Höhenmetern über das ewige Eis", so Stefan Richter, Marketingleiter der Pitztaler Gletscherbahn GmbH. Um in diese Höhen zu gelangen, gibt es die vergünstigte Langläuferkarte, welche zur Berg- und Talfahrt mit dem Gletscherexpress sowie zur Nutzung der Gletscher-seebahn berechtigt. An der Loipe stehen Räumlichkeiten zum Umziehen und Wachsen der Ski zur freien Verfügung.

Auch der im Pitztal wohnhafte nordische Kombinierer und Doppelweltmeister Mario Stecher freut sich über die Möglichkeit des frühen Trainings in seiner un-mittelbaren Umgebung. Die erfolgreiche Kooperation mit dem gebürtigen Steirer und zweifachen Familienvater führt der Tourismusverband auch in der kommen-den Rennsaison wieder fort. "Wir freuen uns, dass Mario das Pitztal bei den weltweiten Bewerben weiterhin repräsentiert und hoffen, dass er an seinen Erfol-gen des letzten Jahres anknüpfen kann", zeigt sich Rainer Schultes, TVB-Obmann, begeistert.

Wer im Pitztal sportlich in den frühen Winter starten will, kommt mit der Pau-schale Gletscherwinter voll auf seine Kosten. Bis zum 22. Dezember kosten drei Übernachtungen mit Verpflegung im 3*Hotel inklusive 3-Tagesskipass für den Pitztaler Gletscher 257,50 Euro pro Person.

Weitere Informationen und Anfragen zu den Pauschalangeboten gibt es beim Tourismusverband Pitztal unter http://www.pitztal.com.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003