• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Living at Beatrix Spa: Exklusives Wohnen und Wohlfühlen über dem ältesten Bad Wiens - dem Beatrixbad

Die Sans Souci Group erweckt das ehemalige Beatrixbad im 3. Wiener Gemeindebezirk aus dem Dornröschenschlaf.

Wien (TP/OTS) - Das 1888 eröffnete und nach dem 2. Weltkrieg vergessene älteste Bad Wiens wird unter Beibehaltung der historischen Bausubstanz in einen Wellnesstempel der Superlative umgewandelt. Darüber entstehen exklusive Apartments mit traumhaftem Blick über Wien (Fertigstellung Mitte 2013).

1888 als erstes öffentliches Bad Wiens eröffnet, diente das Beatrixbad über Generationen hinweg als Ort der Entspannung. Sein revolutionärer Dampfbetrieb wurde zeitgleich für die Zuckerlfabrik Heller genutzt, die hier ihre erste Bonbon-Manufaktur errichtete. Als das Bad im 2. Weltkrieg von einer Bombe getroffen wurde, musste der Betrieb eingestellt werden.

2010 erwarb die Sans Souci Group das historische Bauwerk in der Beatrixgasse/linke Bahngasse/Münzgasse. In der zentralen und verkehrsberuhigten Lage entstehen bis Mitte 2013 26 exklusive Apartments vom Studio (35 m2) bis zum Penthouse (360 m2), teilweise mit traumhaftem Panorama-Blick über Wien. Während die historische Substanz bewahrt bleibt, wird das Gebäude behutsam renoviert. Edle Materialien sowie eine Tiefgarage garantieren höchsten Wohngenuss. Die Lage der Apartments ist einzigartig: Innere Stadt, Stadtpark, Ungargasse, Rochusmarkt, Akademietheater und Konzerthaus sind zu Fuß erreichbar. Wien Mitte mit U-Bahn-, S-Bahn- und CAT-Anschlüssen liegt in unmittelbarer Nähe. Den Flughafen Wien Schwechat erreicht man von hier nonstop in 16 Minuten. Ein Lebensmittelnahversorger befindet sich direkt im Gebäudekomplex.

Das Beatrix Spa soll als Wiens großzügigste Wellness-Oase das Konzept vergangener Tage neu interpretieren. Auf drei Etagen (Gesamtfläche 1.500 m2) wird die historische Substanz behutsam in einen Wellnesstempel der Superlative mit Sauna, Dampfbad, Solarium, Powerplate, Fitness-, Ruhe- und Behandlungsräume umgewandelt. Im Untergeschoß befindet sich außerdem der legendäre Pool des ehemaligen Beatrixbades mit 21 Meter langem Sportbecken und historischem Steinbrunnen. Ein internationales, bestens geschultes Team komplettiert das Angebot.

Die Sans Souci Group hat sich als Revitalisierungsspezialist für geschichtsträchtige Gebäude etabliert. Historisch wertvolle Architektur wird hochwertig restauriert und modernisiert, um ein Höchstmaß an Lebensqualität für die Bewohner zu garantieren.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0005