• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Tiscover gibt Unterkunftsdaten an Expedia, Venere, Hotel.de & Co

Innsbruck (TP/OTS) - Eine neue Tiscover-Funktionalität vereinfacht den Online-Vertrieb für Unterkünfte, indem Bilder, Texte und buchbare Daten automatisch an andere Buchungsportale weitergegeben werden. Die Unterkünfte steigern so ihre Auslastung und sparen gleichzeitig Zeit und Geld!

Urlaubsplanung und -buchung werden von einem Großteil der Bevölkerung längst online abgewickelt. Kein Wunder also, dass das Internet mittlerweile der Wachstumstreiber Nummer eins im Tourismus ist. Für die Unterkunftsanbieter bringt diese Entwicklung aber auch jede Menge zusätzlichen Zeitaufwand für die Datenwartung auf den diversen Tourismusportalen mit sich. Viele behelfen sich mit sogenannten Channel-Management-Systemen, welche eine zentrale Kontingents- und Preiswartung für die angebundenen Buchungsportale ermöglichen, mit jährlichen Nutzungskosten von mindestens 1.000 Euro allerdings teuer zu Buche schlagen.

Tiscover präsentiert Multi-Channel-Manager zum Nulltarif

Ganz andere Wege beschreitet Tiscover.com mit seiner neuen Channel-Management-Funktionalität. Diese wurde direkt in das bestehende Wartungssystem des Alpenspezialisten integriert und gibt alle Unterkunftsdaten - auch allgemeine Beschreibungen und Bilder -vollautomatisch an die angeschlossenen Buchungsportale weiter. Und während marktübliche Channel-Management-Systeme mit hohen Kosten verbunden sind, ist die neue Tiscover-Funktionalität für alle Unterkünfte auf Tiscover.com absolut kostenlos. Bei einer erfolgreichen Buchung wird lediglich die gewohnte Provision verrechnet. "Wir erzeugen mit unserem Channel-Manager einen Schneeballeffekt für die Unterkünfte. Mit der einmaligen Wartung der Daten auf Tiscover sind diese automatisch auch auf allen anderen relevanten Buchungsportalen online. Eine Unterkunft erreicht so auf einen Schlag x-Millionen potentielle Gäste und spart gleichzeitig Zeit und Geld!", erklärt Tiscover-Geschäftsführer Matthias Grundböck.

Neben dem Tiscover-Mutterkonzern HRS.com sind derzeit Hotel.de, Expedia.com, Venere.com, Hotels.com, Holidayinsider.com und Bestfewo.de an den Tiscover Multi-Channel-Manager angeschlossen bzw. in der Testphase.

Tiscover Facts

Tiscover mit Hauptsitz in Innsbruck, Tirol, wurde 1991 gegründet und entwickelte das erste elektronische Tourismus Informations-System Österreichs. 1995 wurde TIS@WEB, eine der ersten Reisewebsites weltweit, freigeschaltet. Heute ist die Tiscover GmbH Teil der in Köln ansässigen HRS - HOTEL RESERVATION SERVICE Robert Ragge GmbH. Tiscover.com, das Urlaubsportal für den Alpenraum, bietet über 25.000 buchbare Unterkünfte und zählt zu den weltweit erfolgreichsten Reisewebsites. Weitere Informationen auf www.tiscover.com.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002