• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Gratis WLAN? Selbstverständlich. iPads auch. Im Hotel Hollmann Beletage

Wien (TP/OTS) - Persönlicher Service. Von Face to Face. In Natura. So ist es der Hollmann Beletage am liebsten. Seit November 2011 können Gäste des Wiener Boutique Hotels jedoch auch via iPad und Apple's Facetime kommunizieren.

Über gratis WLAN im Hotel zu sinnieren erscheint obsolet. Ist es doch als einfachste Basisinfrastruktur - ähnlich dem Wasser im WC-Spülkasten - eine Selbstverständlichkeit (für manche). Im Wiener Hotel-Kleinod Hollmann Beletage geht man nun einen Schritt weiter und stellt allen Hotelgästen ein gratis iPad zur Verfügung.

"Was früher die Telefonleitung und das Zimmertelefon waren, sollten heute das Internet und ein iPad darstellen", so Hoteldirektor Philipp Patzel. Die Kommunikationsfunktion des Telefons übernimmt hierbei das iPad mit Apps wie Skype, Twitter, Facebook oder auch Facetime allemal.

Dass das iPad auch als kompetenter Hilfsconcierge zu Werke gehen kann, ist ein weiterer Vorteil von Apple's Tablet Computer. Mittels Maps und ausgewählten Apps kann der Hollmann Beletage Gast somit Wien perfekt erkunden. Voreingestellte Emailadressen und Skype-Accounts ermöglichen dem Gast eine rasche, bequeme und unkomplizierte Kommunikation mit der Rezeption des Hauses. Und mit Apple's neuer Videochat-Funktion "Facetime" sogar mit Live-Bild. So gewünscht.

Aber dennoch streicht Hoteldirektor Philipp Patzel eines hervor:
"Facetime von Angesicht zu Angesicht - in Natura wohlgemerkt - kommt unserem Anspruch von persönlichem Service schon noch am nächsten."

Neben dem bewährten Design des iPads an sich stellen die Tablets in der Hollmann Beletage einen ganz besonderen Blickfang dar: das Britisch-Österreichische Designerteam Hard Graft hat alle iPads mit Hüllen eingekleidet. Mit Sitz in Wien steht Hard Graft für clevere Hüllen aus hochwertigem deutschen Wollfilz und feinem italienischen Leder für iPhones, Laptops usw.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0011