• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Erfolgreiche Besucher-Resonanz für Swarovski Kristallwelten, Swarovski Innsbruck und Swarovski Wien

Wattens/Innsbruck/Wien (TP/OTS) - Aktuelle Besucherbefragungen bestätigen den großen Erfolg der drei Standorte der d. swarovski tourism services gmbh - Swarovski Kristallwelten in Wattens, Swarovski Innsbruck und Swarovski Wien. Stefan Isser, seit 1. Jänner 2012 neuer Geschäftsführer, kündigt für Herbst 2012 ein neues Musikfestival in den Swarovski Kristallwelten an.

Anlässlich des Neujahrsempfangs der d. swarovski tourism services gmbh betonte der seit 1. Jänner 2012 einstimmig von der Konzernleitung bestellte neue Geschäftsführer Stefan Isser vor geladenen Medienvertretern die Erfolgsgeschichte der drei Standorte in Wattens, Innsbruck und Wien. Mit der gelungenen Verschmelzung von Unterhaltung und Kultur sowie kristallinen Erlebnissen des Kaufens und Staunens wären Orte der Verzauberung und vielbesuchte touristische Anziehungspunkte entstanden, so Isser, der als verantwortlicher Marketingleiter schon seit vielen Jahren diese Erfolgsgeschichte mitprägte. Die Swarovski Kristallwelten sind heute eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Österreich.

Jährlich knapp 2 Mio. Besucher aus über 60 Nationen

Alleine in den Swarovski Kristallwelten konnten seit Eröffnung vor 16 Jahren weit über 10 Millionen Besucher begrüßt werden, an den neu kreierten bzw. wiedereröffneten Standorten in Wien (2009) und Innsbruck (2011) kommen jährlich insgesamt rund 1,3 Mio. Besucher dazu. Damit locken die drei Standorte jährlich knapp 2 Mio. Menschen aus über 60 Nationen an. Spitzenreiter sind z.B. in den Swarovski Kristallwelten - neben Österreich - Gäste aus Deutschland mit 26%, aus Italien mit 11%, sowie Indien mit 8% und China mit 5%. Frankreich und die Schweiz folgen mit jeweils 4%.

Erfolgreiche regionale Verankerung: 13% österreichische Besucher

Doch nicht nur für internationales Publikum sind die Swarovski-Standorte der d. swarovski tourism services gmbh ein fixer Bestandteil des Unterhaltungs- und Einkaufserlebnisses geworden. Insbesondere in den Swarovski Kristallwelten legt man seit Jahren einen erfolgreichen Fokus auf die regionale Verwurzelung und schuf folgerichtig u.a. mit dem vielbeachteten Kammermusik-Festival "Musik im Riesen", dem "Clubbing im Riesen", temporären Ausstellungen und zahlreichen Kinder- und Familienveranstaltungen Attraktionen für alle Tirolerinnen und Tiroler, die in hohem Maße angenommen werden. Mit 13% Besucheranteil aus Österreich stellen die inländischen Gäste in Wattens heute den zweitwichtigsten Herkunftsmarkt in den Swarovski Kristallwelten dar.

70% verbinden mit den Swarovski Kristallwelten ein Stück Tiroler Heimat

Regelmäßig durchgeführte Besucherbefragungen belegen den hohen Imagewert der drei Standorte. 97,3% der Tirolerinnen und Tiroler kennen die Swarovski Kristallwelten, knapp 70% haben sie bereits auch besucht. Über 85% sind stolz auf die Swarovski Kristallwelten und für über 70% der heimischen Bevölkerung stellen die Swarovski Kristallwelten ein Stück Tiroler Heimat dar.

Die innovative Verschmelzung aus Kunst- und Shoppingerlebnissen goutieren auch die Besucher des im Vorjahr neu gestalteten Standortes Swarovski Innsbruck. Rund drei Viertel der Befragten fühlen sich von den Kunstobjekten verzaubert. Auch in Innsbruck zeigt sich, dass insbesondere die heimische Bevölkerung das neue Erlebnis sehr gut annimmt. 95% der Tirolerinnen und Tiroler empfehlen Swarovski Innsbruck weiter, 90% geben an, dass ihnen das neu gestaltete Angebot sehr gut bzw. gut gefällt und 63% betonen, dass sie Swarovski Innsbruck sogar mit Stolz erfüllt.

Auch die Begeisterung der Besucher von Swarovski Wien ist eindeutig. Rund zwei Drittel sagen, dass ihnen der Besuch sehr gut gefallen habe, nahezu 100% wollen wieder kommen bzw. den Besuch weiterempfehlen. Und auch in Wien ist die lokale Verwurzelung gelungen. Die Wienerinnen und Wiener stehen hinter Swarovski Wien. Bereits jeder Fünfte kommt auf Empfehlung von Familien, Freunden oder Bekannten - Tendenz steigend.

Neues Musikfestival in den Swarovski Kristallwelten

Für Isser sind der Erfolg und die überwältigende Zustimmung der Besucher insbesondere ein Auftrag, den bisherigen Weg fortzusetzen und mit viel Elan und Kreativität weiter zu entwickeln. Neben einer grundsätzlichen Evaluierung möglicher Erweiterungsszenarien rund um die Swarovski Kristallwelten arbeite man derzeit auch an einem neuen Veranstaltungsformat, das die musikalische Erlebnisvielfalt in Wattens erweitern soll, gibt Isser einen ersten Einblick in den diesjährigen Spielplan im Riesen. In Planung sei ein neues Musikfestival in den Swarovski Kristallwelten für den Herbst 2012 -angesiedelt zwischen Pop und Avantgarde mit hohem künstlerischem Anspruch.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0006