• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Großputz mit Bio-Basenfasten & Yoga im Biohotel Daberer

Ab Aschermittwoch, den 22. Februar 2012, ist Großputz für den Organismus angesagt. Mit der Kombination aus Bio-Basenfasten & Yoga gelingt dieses Reine-Machen sanft und nachhaltig.

St. Daniel im Gailtal (TP/OTS) - Das Grundprinzip des Bio-Basenfastens ist einfach: Es gilt, nur basische Bio-Lebensmittel, etwa Gemüse oder Obst, kaltgepresste Öle und Kräutertees, zu sich zu nehmen. "Saures" wie Kaffee, Schwarztee, Fleisch, Käse oder Brot ist während der Basentage tabu. Eine besonders gute Wirkung wird durch die Kombination von Bio-Basenfasten und Yoga erzielt.

Bio-Basenfasten in Kombination mit Yoga

Das Biohotel Daberer kombiniert Bio-Basenfasten mit Yoga. Denn Yoga wirkt entspannend, sanft und umfassend auf den Körper. Und es fördert die Entschlackung sowie Entsäuerung. Zusätzlich hilft Yoga, den Stoffwechsel, die Durchblutung und alle Körperfunktionen zu harmonisieren.

Zwei Wochen lang gibt es im Frühling die Möglichkeit, Bio-Basenfasten & Yoga im Biohotel Daberer zu kombinieren - von 18. März bis 1. April 2012: 7 Übernachtungen inklusive Einführungs-Einzelgespräch, Daberer-Basenkulinarik, Rezeptsammlung, Kräutertees, Lymphdrainagen (50 und 25 Min.), Bürstenmassage mit entschlackender Basenpackung (50 Min.), 2 Basen-Sprudelbäder, 12 Yoga-Einheiten sowie Yoga-Übungsunterlagen kosten ab EUR 799,-- pro Person.

So funktioniert das Bio-Basenfasten

"Basenfasten ist kein Fasten im Sinn einer hauptsächlichen Einschränkung der Essensmenge, denn mit basischen Lebensmitteln kann man sich angenehm satt essen und hat keine Hungergefühle", klärt Inge Daberer auf. Die Gesundheits- und Bio-Expertin ist vom leichten Einstieg ins Basenfasten ebenso begeistert wie vom unproblematischen Ausstieg nach den Basentagen. "Die Wirkung ist überaus erfreulich. Einen strafferen Körper, ein klareres Hautbild, neue Vitalität und eine besonders positive Ausstrahlung sind die angenehmen Begleiterscheinungen", betont Inge Daberer.

Bio-Basenfasten - ganzjährig buchbar

Bio-Basenfasten mit 5 Übernachtungen inklusive Einführungs-Einzelgespräch, Daberer-Basenkulinarik, Rezeptsammlung, Kräutertees, Lymphdrainagen (50 und 25 Min.), Bürstenmassage mit entschlackender Basenpackung (50 Min.), 2 Basen-Sprudelbädern und Teilnahme am täglichen Aktiv- und Entspannungsprogramm kostet ab EUR 565,-- pro Person.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0008