• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

22. TourismusForum Alpenregionen in Zell am See-Kaprun

Zell am See (TP/OTS) - Vom 26. bis 28. März 2012 präsentiert sich das TourismusForum Alpenregionen (TFA) mit dem Themenfokus "new colors in tourism - Destinationen und Skigebiete in intelligentem Design" zum 22. Mal besonders kontrast- und farbreich.

Das Ensemble aus sorgfältig ausgewählten TOP-Referenten, Führungskräften von Destinationen, Bergbahnen, Hotels sowie aus der Wirtschafts- und Finanzwelt sind das unverwechselbare Markenzeichen des TFA. Auch in diesem Jahr wird es wieder Beiträge geben, die man auf anderen Kongressen und Veranstaltungen nicht hören und sehen kann.

Mit Führungskräften wie Stefan Otz, Direktor von Interlaken Tourismus, oder Emanuel Lehner, Regionalmanager der Österreich Werbung für Zentral- und Osteuropa, schwenkt das TFA den Blick von Westen nach Osten. Was versprechen diese neuen Märkte? Welches Wertschöpfungspotenzial verbirgt sich hinter diesen neuen Zielgruppen? Wie agieren wir in diesen Märkten, um potenzielle Gäste für uns zu gewinnen?

Wie müssen wir vor Ort unsere Infrastruktur, die Ansprache und Betreuung dieser Gäste ausrichten? "Doing business with India" ist der Titel der Ausführungen von Waseem Hussain, der verschiedene Unternehmen bei ihrer Geschäftstätigkeit auf dem indischen Subkontinent berät.

Zell am See-Kaprun als Austragungsort unterstreicht das diesjährige Thema des Forums auf vielfältige Weise. Mit dem Ferry Porsche Congress Center (FPCC) in Zell am See erwartet Teilnehmer ein modernes, hervorragendes Kongresszentrum, das die Bilder und Worte der Referenten und Experten auf besondere Weise wirken und sprechen lassen wird. Die Destination Zell am See-Kaprun ist mit ihren Kontrasten zwischen See- und Bergwelt als erfolgreiche Ganzjahres-Destination ein spannender Austragungsort.

Mit Gästen aus zahlreichen Herkunftsländern erzielt Zell am See-Kaprun einen der höchsten Internationalisierungsgrade unter den österreichischen Feriendestinationen. Das Abendprogramm und die spannenden Forumstouren bieten Kontraste, bleibende Momente und dauerhafte Eindrücke.

Das Programm finden Sie hier:
http://www.tourismusforum.ch/mo-26-maerz-2012

Anmeldung:
http://www.tourismuspresse.at/redirect/Anmeldung

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0006