• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Zibob-WM am 24. März auf der Turracher Höhe mit Ö3 PistenBully

Der Vorarlberger Hans-Peter Koehle veranstaltet eine alpenweite Zibob-Challenge. Zibob-Saisonabschluss ist die WM am 24. März 2012 auf der Turracher Höhe.

Turracher Höhe (TP/OTS) - Auf den Zibobs, Plastikbobs in grellen Farben, rutschen Erwachsene wie Kids mit viel Spaß und noch mehr Ehrgeiz ins Tal. Mr. Zibob, der Vorarlberger Hans-Peter Koehle, veranstaltet die alpenweite Zibob-Challenge mit Rennen etwa in Davos (Schweiz), Fieberbrunn (Tirol), Des Moines (USA) oder Lech am Arlberg (Vorarlberg).

Zibob WM am 24.3. als Saisonabschluss

Zibob-Saisonabschluss ist die Weltmeisterschaft am 24. März 2012 auf der Turracher Höhe. Die Bewerbe finden in der eigens dafür eingerichteten Zibob-Arena beim Wildkopflift statt. Hitradio Ö3 ist mit dem Ö3 PistenBully dabei und sorgt für Stimmung. Erwartet werden Teilnehmer aus 8 Nationen (USA, Schweiz, Deutschland, Slowakei, Österreich, Italien, Slowenien und Kroatien. Mitmachen und vielleicht Zibob-Weltmeister werden kann jeder, der sich bis eine Stunde vor dem Rennen anmeldet.

Bewerbe in fünf Kategorien

Am Samstag, 24. März werden auf der Turracher Höhe die WM-Titel in fünf Kategorien vergeben: Kinder (6 - 12 Jahre), Jugendliche (13 - 17 Jahre), Erwachsene - getrennt nach Damen und Herren - sowie eine Gästeklasse. Wer seine Chance auf den WM-Titel wahren will, kann sich unter www.zibob.com anmelden oder einfach am WM-Tag bis 12.00 Uhr auf die Turracher Höhe kommen. Die Rennen starten um 13.00 Uhr. Für Stimmung sorgt den ganzen Tag über Hitradio Ö3 als Partner der Zibob-WM mit dem Ö3 PistenBully.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0006