Aktueller Channel

Mitterlehner: Schwerpunktaktion "Familienfreundliche Tourismusbetriebe" erfolgreich abgeschlossen

Utl.: Tourismusminister: Fördervolumen von einer Million Euro löst Investitionen von 5,7 Millionen Euro aus - 112 Betriebe investieren nachhaltig in ihre Wettbewerbsfähigkeit

   Wien (TP/OTS) - Die am 1. März 2012 gestartete Schwerpunktaktion
für familienfreundliche Tourismusbetriebe wurde am Dienstag
erfolgreich abgeschlossen. "Die zügige Ausschöpfung der Fördermittel
zeigt die Aktualität und Bedeutung des Themas Familie für die
heimische Tourismusbranche", zieht Tourismusminister Reinhold
Mitterlehner eine positive Bilanz. "Mit dem Fördervolumen von einer
Million Euro werden voraussichtlich Investitionen von rund 5,7
Millionen Euro ausgelöst, die den Baubetrieben und Handwerkern in den
Regionen zugutekommen", betont Mitterlehner.

   Insgesamt haben 112 Tourismusbetriebe ein Förderungsansuchen für
die Einrichtung und Ausstattung eines Spielzimmers für Familien bei
der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank Gesellschaft m.b.H.
(ÖHT) eingebracht. Mit der Investition in dieses zusätzliche
Serviceangebot können sie künftig auf die Bedürfnisse der wichtigen
Zielgruppe Familien noch besser eingehen. Im Bundesländervergleich
liegen Salzburg (34 Ansuchen) und Tirol (29) an der Spitze, gefolgt
von Kärnten (17) und Vorarlberg (16). Der überwiegende Anteil der
Spielzimmer wird in Hotelbetrieben eingerichtet werden (89 von 112
Ansuchen).

   "Mehr als ein Drittel aller Gäste in Österreich verbringen ihren
Urlaub mit Kindern, im Winter liegt dieser Anteil sogar teilweise
über 50 Prozent", unterstreicht Mitterlehner die steigende Bedeutung
familienfreundlicher Angebote. Zudem formen die Reiseerfahrungen im
Kindes- und Jugendalter das Image der Tourismus-Destination
Österreich und wirken so über Jahre und Jahrzehnte nach. "Die Kinder
von heute sind die Stammgäste von morgen", so Mitterlehner.

   Begleitend zur Schwerpunktaktion hat das BMWFJ die
Informationsbroschüre "Familienfreundliche Tourismusbetriebe"
erstellt, die als Rat- und Impulsgeber für die weitere Verbesserung
der Familienfreundlichkeit in den österreichischen Tourismusbetrieben
dient. Die Broschüre ist kostenlos bei der Tourismus-Servicestelle
unter tourism@bmwfj.gv.at oder telefonisch unter 01/71100-5597
bestellbar

Rückfragehinweis:
   Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
   Pressesprecher des Bundesministers:
   Mag. Waltraud Kaserer
   Tel.: +43 (01) 71100-5108 / Mobil: +43 664 813 18 34
   waltraud.kaserer@bmwfj.gv.at
   www.bmwfj.gv.at

   Mag. Volker Hollenstein
   Tel.: +43 (01) 71100-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
   volker.hollenstein@bmwfj.gv.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0012    2012-03-20/11:15

201115 Mär 12

TMP0005 0320


Aussender

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend Rss

Zur Pressemappe
Feedback
an den Aussender

Geokoordinaten


Themen

Personen

Orte


Bitte warten...

Ähnliche Aussendungen