• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Falkensteiner Schlosshotel Velden feiert pünktlich zur Saisoneröffnung die Aufnahme in die Hotel Champions-League

Wien/Velden (TP/OTS) - Grund zur Freude für die Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG: Das Falkensteiner Schlosshotel Velden ist nun offizielles Mitglied von "The Leading Hotels of the World". Bei der Saisoneröffnungsfeier stießen Prominente aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit Eigentümer Karl Wlaschek in der neugestalteten Schloss Bar auf die Aufnahme in die renommierteste Hotelvereinigung der Welt an.

Mit einer Trilogie vom Sicher Saibling mit Kaviar und Gurke, Eisenkraut und Zitrone startete der mit drei Gault Millau Hauben prämierte Küchenchef Stefan Lastin mit einem Kulinarik-Feuerwerk in den Galaabend. Nicht nur der Schlosseigentümer Karl Wlaschek, sondern auch die FMTG AG Eigentümer Erich und Andreas Falkensteiner sowie Otmar Michaeler hatten an diesem Abend Grund zur Freude.

Prominente Persönlichkeiten feiern im Falkensteiner Schlosshotel Velden

Punkt genau zur Saisoneröffnung am Wörthersee und dem Abschluss der ersten Umbauarbeiten im Falkensteiner Schlosshotel Velden wurde das Hotel in die renommierteste Hotelvereinigung weltweit, "The Leading Hotels of the World" aufgenommen. Grund genug, um mit Gästen wie Skilegende Franz Klammer, ORF-Moderator Armin Assinger, der deutschen Schauspielerin und Romy-Preisträgerin Diana Amft, Schauspiel-Beau Stephan Luca, dem Künstler und Udo Jürgens Bruder Manfred Bockelmann und Gästen aus Politik und Wirtschaft gemeinsam in die erste volle Saison für das Schlosshotel Velden unter Falkensteiner-Führung zu starten. Sowohl die Empfangshalle und die Rezeption sowie die Schloss Bar wurden schon diesen Winter in einen frischeren, moderneren und exklusiven Look verwandelt. Der Spa-Bereich soll nach der Saison 2012 folgen.

Die hohe Kunst der feinen Hotellerie

"Nach dem Falkensteiner Hotel & Spa Iadera in Kroatien wurde mit dem Falkensteiner Schlosshotel Velden nun bereits das zweite außergewöhnliche Haus unserer Gruppe in die weltweit größte Organisation der Luxushotellerie aufgenommen, die gleichzeitig auch die exklusivste Vermarktungsplattform der Branche darstellt", so der Vorstandsvorsitzende der FMTG AG Otmar Michaeler. "Das erfüllt uns einerseits mit Stolz und unterstreicht andererseits, dass die Falkensteiner Hotels & Residences auch im Fünf-Sterne Segment auf dem richtigen Weg sind."

Das Schlosshotel Velden startet positiv in die Sommersaison
Für Erich Falkensteiner, Aufsichtsratsvorsitzender der Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG, war der Galaabend auch der ideale Rahmen, "um sich der Politik, der Wirtschaft, den Medien und der Gesellschaft hier in Österreich offiziell als Fünf-Sterne Gastgeber zu präsentieren. Und das Schlosshotel-Team rund um Hoteldirektor Christopher Cox hat in den ersten Wochen seit der Wiedereröffnung und speziell am heutigen Abend Großartiges geleistet. Das beweist uns, dass wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen und dass unser Ziel, dem Schlosshotel Velden neues Leben einzuhauchen und aus wirtschaftlicher Sicht schwarze Zahlen zu schreiben, schon heuer möglich ist."

Neue Impulse für das Tourismusland Kärnten

Christopher Cox, offiziell seit 1. März 2012 Hoteldirektor im Falkensteiner Schlosshotel Velden, bezeichnete diesen Abend "als ein erfreuliches Lebenszeichen für das Tourismusland Kärnten und die Region rund um den Wörthersee. Mein gesamtes Team und ich freuen uns auf diesen Neustart in einem der renommiertesten und bekanntesten Hotels Österreichs. Mit der Öffnung des Hauses für die Öffentlichkeit, mit den Restaurants Seespitz und Schlossstern sowie der Schloss Bar, haben wir nach dem sensationellen Zuspruch der ersten Tage den ersten Schritt bereits erfolgreich bewältigt", so Hoteldirektor Christopher Cox.

Falkensteiner Michaeler Tourism Group

Die Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG, kurz FMTG AG, ist eines der führenden Tourismusunternehmen in privater Hand in sechs europäischen Ländern. Unter ihrem Dach vereint sie die Bereiche Hotels & Residences mit derzeit 30 vier- und fünf-Sterne-Hotels sowie Residenzen, die FMTG-Development und den Tourismusberater Michaeler & Partner.

Bildmaterial (Credit:FMTG)
http://www.tourismuspresse.at/redirect/FMTG20

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/2859/

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001