• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Wer ist der 10 Millionste Besucher der Salzwelten Hallein

Hallein (TP/OTS) - Unglaublich - aber wahr: Die Salzwelten Hallein erwarten im Mai 2012 den 10 Millionsten Besucher seit 1947. Exklusive "Salztaler" aus purem Gold warten nicht nur auf den Hauptgewinner.

Gemeinsam mit "Bad Ischler Salz" als Hauptsponsor, werden für dieses Ereignis eine Vielzahl von Preisen aufgelegt, das Highlight sind aber sicher die eigens mit der Münze Hall entworfenen "Salztaler" aus Gold. Der 10 Millionste Besucher darf sich davon 10 Stück im Wert von je 1.000 Euro selber prägen und mit nach Hause nehmen.

Der 9.975.000ste Besucher startet den Countdown und gewinnt den ersten "Salztaler" im Wert von 1.000 Euro aus purem Gold. Weitere 4 dieser Goldmünzen werden in 5000er Schritten ausgespielt. Pro 1000 Besucher warten jede Menge Sofortgewinne wie zum Beispiel der Jahresbedarf an Österreichischem Natursalz für eine ganze Familie oder Halleiner Einkaufsmünzen. Der Zufall wird entscheiden - soviel kann aber schon gesagt werden: Aufgrund penibelst genauer Besucherzählung durch professionelle Zutrittssysteme und langjähriger Erfahrungswerte wird mit dem ersten Gewinner Ende April bis Anfang Mai 2012 zu rechnen sein, heißt es seitens der Salzwelten.

Lagerhaus Salzburg spielt Freikarten für den Glücksstollen aus

Ab 26. April 2012 liegen an allen Lagerhaus-Kassen im ganzen Land Salzburg Rubbellose der Salzwelten Hallein auf. Mit etwas Glück "errubbelt" man sich damit unter anderem einen freien Eintritt und kann kostenlos durch den "Glücksstollen" schreiten und vielleicht sogar Gold gewinnen.

Insgesamt werden Jubiläumsgewinne im Gesamtwert von 20.000 Euro direkt beim Eintritt ausgespielt. Diese werden, neben "Bad Ischler", von folgenden Partnern zur Verfügung gestellt:
Genuss & Erlebnis Region Tennengau, Tourismusverband Hallein, Möbel Leiner Salzburg, Münze Hall, Hofbräu Kaltenhausen, Stadt Hallein, SPAR West und Lagerhaus Salzburg.

Weitere Informationen stehen auch im Internet auf http://www.salzwelten.at/10mio bereit.
Aktuelles und Fotos findet man auf Facebook.com/salzwelten.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004