Aktueller Channel

TPT0002 | 27.04.2012 | 08:30 | Channel: Reise & Urlaub

Aussender: Salzwelten-Hallein-Hallstatt-Altaussee


Stichworte: Freizeit / Marketing / Reisen / Salzburg / Tourismus / Unternehmen

Salzwelten Hallein: Studentin aus Kenia startet Countdown zum 10 Millionsten Besucher - BILD

Aussendung mit Bild

BILD zu TP/OTS - Gewinnerin des ersten "Salztalers" aus Gold in den Salzwelten Hallein. Personen Vlnr: Rudi Meisl (Standortleitung Salzwelten Hallein), Dr. Hannes Androsch, Violet Anambo Mudulia (Gewinnerin - Studentin aus Kenia), GF Kurt Thomanek (Salzwelten), Direktor Winfried Kogelnik (Werkschulheim Felbertal), Irene Awour Kajawang (Principal Migori Teachers College Kenya - Englisch Lehrerin), BGM Dr. Christian Stöckl (Hallein), Paul O. Kokello (Headmaster Principal Migori Teachers College Kenya), George Kinyua (Student Principal Migori Teachers College Kenya).

  • Fotograf: Foto Sulzer
  • Fotocredit: Salzwelten
  • Ort: Österreich / Hallein

   Hallein (TP/OTS) - Am Mittwoch, den 25. April war es endlich
soweit: Der Countdown für den 10 Millionsten Besucher der Salzwelten
Hallein wurde gestartet: Die Überraschung ist groß, als Frau Violet
Anambo Mudulia aus Kenia als 9.975.000ste Besucherin durch den
"Glücksstollen" schreitet und den ersten Salztaler im Wert von 1.000
Euro entgegen nehmen kann.

   Gemeinsam mit dem Direktor des Werkschulheimes Felbertal, Herrn
Winfried Kogelnik, besuchte die kleine Abordnung aus Migori, Kenia im
Zuge ihres dreiwöchigen Aufenthaltes in Salzburg auch die Salzwelten
Hallein.

   Während dieses Besuchsprogramms sind Studienaufenthalte in der
Pädagogischen Hochschule Salzburg, der HBLA Ursprung sowie des
Werkschulheimes Felbertal geplant.

   "Die Partnerschaft besteht seit mehr als 20 Jahren und heuer ist
es endlich wieder einmal gelungen, ein derartiges Projekt auf die
Beine zu stellen. Dass eine der Studentinnen jetzt auch noch 1.000
Euro in Gold gewinnt, ist wirklich mehr als ein glücklicher Zufall",
freut sich Direktor Kogelnik.

   Dr. Hannes Androsch, der gerade von der Rückkehr der berühmten
Halleiner Schnabelkanne in das Keltenmuseum Hallein kommt,
überreichte gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Christian Stöckl, GF Kurt
Thomanek (Salzwelten) und Standortleiter Rudi Meisl (Salzwelten)
persönlich den ersten Salztaler. Werner Anfang von der "Münze Hall"
unterstützt tatkräftig beim Prägen der eigens für diese Aktion
kreierten Goldmünze.

   Jetzt bleibt abzuwarten, wer der 10 Millionste Besucher wird - auf
ihn warten 10.000 Euro in Gold. Den derzeitigen Besucherzahlen
zufolge "könnte es bereits im Mai soweit sein", meint Kurt Thomanek.
Es warten noch 4 weitere Goldtaler im Wert von je 1.000 Euro - den
nächsten holt sich der 9.980.000ste Besucher. Zur Verfügung gestellt
wird er von der Genuss & Erlebnisregion Tennengau. Dazwischen warten
laufende Sofortgewinne wie die Halleiner Einkaufstaler (zur Verfügung
gestellt vom TVB Hallein) oder der Jahresbedarf an Österreichischem
Natursalz von Bad Ischler Salz.

Infos auf:  http://www.salzwelten.at/10mio

   Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service
sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Pressekontakt Salzwelten:
   Helga Pucher
   Helga.pucher@salzwelten.at
   Tel.: +43 (0)676 87812492

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002    2012-04-27/08:30

270830 Apr 12

TPK0002 0314


Aussender

Salzwelten-Hallein-Hallstatt-Altaussee Rss

Zur Pressemappe
Feedback
an den Aussender

Geokoordinaten


Themen

Personen

Orte


Bitte warten...

Ähnliche Aussendungen