Aktueller Channel

TPT0002 | 10.05.2012 | 11:01 | Channel: Reise & Urlaub

Aussender: Zillertal Tourismus GmbH


Stichworte: Bahn / Deutschland / Freizeit / Marketing / Reisen / Tourismus / Österreich

Über 17.000 Gäste zog die Bahn ins Zillertal - BILD

Utl.: Das Zillertal, Deutsche Bahn und ÖBB freuen sich über eine hervorragende Bilanz.

Aussendung mit Bild

BILD zu TP/OTS - Promotion für den Zillertaler Bergsommer am Hamburger Hauptbahnhof

  • Fotograf: DB/Löpper
  • Fotocredit: DB
  • Ort: Deutschland / Hamburg

   Schlitters (TP/OTS) - Die junge Kooperation beschert den starken
Partnern eine Steigerung an Reisenden bzw. Gästen von
durchschnittlich 52 Prozent. Am zugkräftigsten war der Oktober 2011
mit einem Plus von 319 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Alleine im
anreisestarken Jänner nutzen heuer 3.813 Urlauber das Angebot der
Deutschen Bahn und dem Zillertal.

   Ca. 17.000 Gäste genossen zwischen August 2011 und März 2012 das
Angebot von Deutscher Bahn (DB) und ÖBB und begannen ihren Urlaub aus
Deutschland bereits mit einer entspannten Anreise ins Zillertal. Dies
sind 52% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Ein
Erfolgsfaktor: seit August 2011 gilt das Angebot "Europa-Spezial" der
Deutschen Bahn (DB) auch für Fahrten mit der Zillertalbahn. Schon ab
39 Euro gelangen Reisende damit aus ganz Deutschland in die schönsten
Orte des Zillertals. Mindestens genauso wichtig wie das attraktive
Angebot ist die gemeinsame Vermarktung in Deutschland. Die
Partnerschaft zwischen der Zillertal Tourismus, der DB und der ÖBB
steht dabei insbesondere auch unter dem Thema der Nachhaltigkeit.

   "In den letzten Jahren hat das Zillertal seine Rekorde bei den
Anreise- und Nächtigungszahlen wiederholt übertreffen können",
informiert Gernot Paesold, Geschäftsführer der Zillertal Tourismus
GmbH. "Wir möchten unseren Gästen eine alternative Anreisemöglichkeit
bieten und haben in der DB / ÖBB einen starken Kommunikationspartner
gefunden. Dieses nachhaltige Verkehrskonzept schafft einen Mehrwert
und wurde bereits im ersten Jahr von unseren Gästen sehr
zufriedenstellend angenommen."

   Planungsverbandsobmann LA Josef Geisler freut sich über die starke
Nachfrage nach dem neuen Bahnangebot. "Mit den ersten Verkaufszahlen
kann das Zillertal sehr zufrieden sein. 17.000 Gäste, die mit der
Bahn angereist sind, bedeuten für das Straßenverkehrsaufkommen eine
Reduktion von rund 8.500 PKW auf der stark frequentierten Zillertal
Bundesstraße", so Josef Geisler. Außerdem geht der
Planungsverbandsobmann davon aus, dass bei attraktiven Bahnangeboten
in den kommenden Jahren noch mehr Gäste auf den Zug umsteigen werden.
"Die Initiative der Zillertal Tourismus, der DB und der ÖBB passt
hervorragend in die neue Zillertal Strategie. Es muss gelingen,
dieses Angebot und die Nachfrage weiter auszubauen. Je mehr Gäste mit
der Bahn an- und abreisen, desto stärker ist die Verkehrsentlastung
an den starken Reise-Samstagen. Außerdem gibt es bereits ein sehr
gutes Angebot im öffentlichen Verkehr im Zillertal, die die Mobilität
der Bahnanreisenden in ihrer Urlaubsdestination gewährleistet", meint
Planungsverbandsobmann Josef Geisler abschließend.

Promotion der jungen Kooperation

   Im Rahmen mehrerer gemeinsamer Vermarktungsaktionen in Deutschland
wurde Nachhaltigkeit auch am letzten Aprilwochenende groß
geschrieben: In Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt.
16 Promoterinnen verteilten in nur zwei Tagen im sportlichen
Zillertal Outfit an den vier Hauptbahnhöfen 31.500 Eventfolder
vollgestopft mit Veranstaltungstipps für den Zillertaler Bergsommer -
und natürlich zur perfekten Anreise mit der Bahn.

   Alleine im Hamburger Hauptbahnhof erreichten rund 10.000 Folder
potentielle Zillertal-urlauber - weitere 8.000 in Köln, 7.500 in
Frankfurt und in Berlin rund 6.000.

Das ganze Tal mit einer Karte, ordentlich sparen und volle
Mobilität vor Ort mit der Aktivcard

   Die Kraftquelle Zillertaler Bergsommer wird sicher auch dieses
Jahr wieder zahlreiche Gäste locken. Im Tal angekommen ist die
Zillertal Aktivcard dann der ideale Begleiter für alle, die das
Zillertal von vorne bis hinten genießen möchten. Sie ist Ticket für
den kostenlosen Eintritt in alle Freischwimmbäder, die freie Fahrt
mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und täglich eine Berg- und
Talfahrt mit den elf Bergbahnen.

Highlights im Zillertaler Bergsommer

02. - 03.06.2012
Tag des offenen Tales: Tal weite Eröffnung des Bergsommers mit
zahlreichen Veranstaltungen für die ganze Familie

07. - 10.06.2012
25 Jahre Zillertaler Haderlumpen, Zell im Zillertal: Jubiläums-Open
Air mit Fanwanderung und Starparade und Frühschoppen

28.06. - 01.07.2012
Sommereröffnung in Tux, Tux - Lanersbach: Erlebe Tirol in seinem
schönsten Gewand - der Tracht

07.07. - 19.08.2012
Stummer Schrei, Stumm -  Internationales Kulturfestival mit
Eigenproduktionen und Gastspielen

15.07.2012
Schmankerlfest, Mayrhofen: So schmeckt das Zillertal. Erlebe
regionale Spezialitäten und alpine Gastlichkeit

   Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service
sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Zillertal Tourismus GmbH
   c/o Sabine Katschke
   Bundesstraße 27d
   A-6262 Schlitters

   Tel.: +43/ (0)5288/ 87 187
   Fax: +43/ (0)5288/ 87 187
   presse@zillertal.at
   www.zillertal.at

   Bilddownload unter http://www.zillertal.at

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002    2012-05-10/11:01

101101 Mai 12

TPK0004 0663


Aussender

Zillertal Tourismus GmbH Rss

Zur Pressemappe
Feedback
an den Aussender

Geokoordinaten


Themen

Personen

Orte


Bitte warten...

Ähnliche Aussendungen