Rebekka Ruetz bringt Tirol auf den Laufsteg der Berlin Fashion Week

Neue Kollektion "So close, so far" ist Hommage an Tirol

Innsbruck / Berlin (TP/OTS) - „So close, so far“ - diesen Titel hat die Tiroler Modedesignerin Rebekka Ruetz ihrer neuesten Kollektion gegeben, die in Kooperation mit der Tirol Werbung entstand und am Mittwoch auf der Berlin Fashion Week präsentiert wurde. Die Kleider sind eine Hommage an Ruetz' Heimat, in den Entwürfen verschmelzen alpine Prints mit modernem Design zu einer Liebeserklärung an Tirol. Seit 2011 präsentiert Rebekka Ruetz ihre Kollektionen regelmäßig auf der Fashion Week in Deutschlands Hauptstadt. Inspiration und Kraft für ihre Werke findet die Designerin aber nicht in den Großstädten dieser Welt, sondern in der Abgeschiedenheit der Tiroler Bergwelt. „Metropolen sind zwar spannend, ich kann dort aber nicht kreativ sein“, so die Modeschöpferin.

Kollektion mit starkem Tirol-Bezug

Mit „So close, so far“ interpretiert Rebekka Ruetz ihre Ansichten der Heimat auf eine völlig unkonventionelle Art und Weise abseits von Dirndlkleid und Lederhose: So schmücken vier Motive der Tirol Werbung (Patteriol-Gipfel am Arlberg, Holzschindeln einer Hütte auf der Innsbrucker Nordkette, Wald in der Nähe von Igls, Winterlandschaft im Valsertal) die Stoffe ihrer Entwürfe. Extravagante Schnitte sowie exklusive Materialen zitieren die Tiroler Gebirgswelt. Ruetz bringt damit die Essenz der Marke Tirol auf den Punkt: Tradition und Moderne, Innovationsgeist und Mut inmitten schroffer Berge.

„Ein Land im Gebirg’, dessen Topographie die Menschen immer wieder vor neue Herausforderungen stellt, sie dadurch aber gleichsam zu immer neuen Spitzenleistungen anspornt. Rebekka Ruetz hat sich mit der Geschichte und den Qualitäten ihrer Heimat intensiv auseinander gesetzt und diese mit Nadel und Faden perfekt in Form gebracht. Wir freuen uns sehr, dass Tirol nun auch auf dem internationalen Laufsteg zu sehen ist und so ein neues Publikum erreicht“, erklärt Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung. „Langfristig möchten wir die Marke Tirol auch weiterhin über ausgewählte Kooperationen mit international erfolgreichen Tirolern differenzieren“, ergänzt Tirol-Markenmanagerin Claudia Knab.

Kollektion ab August 2016 erhältlich

Die Kollektion von Rebekka Ruetz wird ab August 2016 online und in ausgewählten Stores erhältlich sein, einen Vorgeschmack auf die Stücke bekommt man im Lookbook von „So close, so far“. Das Shooting dafür hat in Tirol stattgefunden: Die neuesten Kreationen von Rebekka Ruetz wurden im Tiroler Landesmuseum und in der Hofkirche in Innsbruck in Szene gesetzt. Einzelne Teile wird es ab Herbst auch im Tirol Shop in Innsbruck sowie online unter www.tirolshop.com zu kaufen geben.

Aftershowparty „Tirol meets Berlin“ in der Österreichischen Botschaft Tirol präsentierte sich in Berlin auch nach dem Laufstegspektakel. Im Anschluss an die Runway Show luden die Tirol Werbung und Rebekka Ruetz Meinungsbildner und Medienvertreter in die Österreichische Botschaft, um dort bei Tiroler Kulinarik und musikalischer Unterhaltung die Vorzüge des Landes zu präsentieren. Und Rebekka Ruetz? Die sehnt sich nach der erfolgreichen Show ihres Labels in Berlin schon wieder nach der Inspirationskraft der Natur: „Gegen Ende der Berlin Fashion Week freue ich mich immer schon auf die Ruhe zu Hause.“

Bildmaterial finden Sie unter presse.tirol.at zum Download.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Manuela Mörtenbäck
Reise-PR DACH

Tirol Werbung GmbH
Maria-Theresien-Str. 55
A-6020 Innsbruck

t: 0512 5320-656
e: manuela.moertenbaeck@tirolwerbung.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T740001