Ihre Suche nach "ankünften" ergab 31 Treffer
vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

Wintersaison schließt positiv

In der abgelaufenen Wintersaison sind so viele Gäste nach Tirol gekommen wie noch nie: Im Zeitraum von November 2014 bis April 2015 hat Tirols Tourismusstatistik rund 5,6 Millionen Ankünfte verzeichnet.

WKO: Historischer KV-Abschluss für Angestellte der Hotellerie und Gastronomie

Chef-Verhandler Ennemoser und Hinterleitner begrüßen Durchbruch bei neuem Gehaltsschema - „Sozialpartner haben in schwierigen Zeiten für Branche zukunftsweisende Reformschritte gesetzt

Bild zu AlpinLodges Kühtai

AlpinLodges Kühtai: hochalpine Ferienapartments mit vielen Extras

Luxuriöses Apartment-Resort in Tiroler Bergdorf nahe Innsbruck verwöhnt Gäste mit zahlreichen Zusatzleistungen.

Young Hotelier Award 2015: Beste Nachwuchstalente im Palais Hansen Kempinski gekürt

WKO-Ennemoser: Engagierte Jungtouristiker sichern die Zukunft der heimischen Hotellerie

WKO: Hotelstars Union begrüßt Studien zu Online Bewertungen und Hotelklassifizierung

Ennemoser und Kopocsy: Gästebedürfnisse und -erwartungen sind wesentlich für ein gut funktionierendes Klassifizierungssystem

WKO-Ennemoser zu EU-Pauschalreiserichtlinie: „Giftzähne für Hotellerie gezogen“

Monatelanger Einsatz für hat sich gelohnt - Politische Einigung in Brüssel berücksichtigt wichtige Anliegen der Branche

REMINDER Foto/Film-Medieneinladung: „O´zapft wird“ im Hofbräu Wien zum Rathaus

Stadtrat Michael Ludwig und Landtagspräsident Harry Kopietz kommen mit Hofbräu-Prachtgespann mit sechs Pferden zum Bieranstich

Bild zu Almsommer, Kulinarik, Sport und Kultur
als Erfolgsrezept im SalzburgerLand

Almsommer, Kulinarik, Sport und Kultur als Erfolgsrezept im SalzburgerLand

Tourismus geht mit positiven Erwartungen in die Sommersaison 2015 – T-Mona bestätigt die Themenschwerpunkte

WKO: Negative Auswirkungen der Pauschalreiserichtlinie auf Hotellerie

Kraus-Winkler: Neufassung der Richtlinie bringt enormen Wettbewerbsnachteil für Tourismusdestination Europa - Heimische Hotellerie wäre massiv betroffen

Österreichs Städte brechen 20-Millionen-Nächtigungsmarke

2014 haben sich Österreichs Bundeshauptstadt und die Landeshauptstädte einmal mehr als Stütze für die gesamtösterreichische Tourismusbilanz erwiesen - und dabei gleich zwei bedeutende Schwellen …

Positive Impulse für den Tourismus aus Asien

Neue direkte Fluganbindungen für Gäste aus Asien und speziell dem arabischen Raum sowie der Visa-Wegfall für die VAE sorgen für Rückenwind vor der beginnenden Sommersaison.

Bild zu Tiroler Tourismus: Gedämpfte Freude über positive Winterbilanz

Tiroler Tourismus: Gedämpfte Freude über positive Winterbilanz

In der bisherigen Wintersaison sind so viele Gäste nach Tirol gekommen wie noch nie.

Medieneinladung: „O´zapft wird“ im Hofbräu Wien zum Rathaus

Stadtrat Michael Ludwig nimmt Bieranstich vor, Hofbräu-Prachtgespann mit sechs Pferden vor Ort

Bild zu Steuerreform als Todesstoß für den Tourismus

Steuerreform als Todesstoß für den Tourismus

Es gibt wohl keine Branche in Österreich, die mit so vielen Vorschriften, Bürokratie und sinnlosen Gesetzen konfrontiert wird, wie der Tourismus. Die Steuerreform ist ein Affront.

WKÖ-Hotellerie-Obmann: Mehrwertsteuererhöhung bringt massive Wettbewerbsnachteile und gefährdet touristischen Wirtschaftsstandort

Viele Beherbergungsbetriebe schon jetzt am Rande der Belastbarkeit - Nachbesserungen zur Vermeidung weiterer Nachteile sind unbedingt nötig

vorige Seite nächste Seite