Ihre Suche nach "ankünften" ergab 32 Treffer
vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

Wintersaison: Osterbonus und Schaltjahr - keine vorschnellen Jubelmeldungen!

Trotz steigender Nächtigungen und Ankünfte bietet die Wintersaison nur wenig Grund zum Jubeln: ÖHV-Gratzer fordert eine Erhöhung des ÖW-Budgets nach Vorbild des Handwerkerbonus.

Bild zu Burgenland weiter im Tourismus-Hoch

Burgenland weiter im Tourismus-Hoch

Plus 7,2 Prozent bei den Februar-Nächtigungen

Bild zu ITB: Österreich punktet im Match um Gäste aus der ganzen Welt

ITB: Österreich punktet im Match um Gäste aus der ganzen Welt

Tourismus mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten. ÖW erhält Sondermittel für verstärkte Internationalisierung. ITB-Auftritt im Zeichen von #austriantime.

Bild zu Burgenland Tourismus: Positive Bilanz 2015

Burgenland Tourismus: Positive Bilanz 2015

Rekordwert von 970.355 Gästeankünften/ Tourismus auch in schwierigen Zeiten Wachstumsbranche

Hochrechnung 2015: mit 6,8 Millionen Nächtigungen bestes Tourismusjahr für Niederösterreich

Niederösterreichs Tourismus vermeldet mit dem vorläufigen Jahresergebnis von 6,8 Millionen Nächtigungen von Jänner bis Dezember 2015 das erfolgreichste Tourismusjahr

Tiroler Tourismus: Positive Zahlen, aber Herausforderungen für Betriebe

Höchstwerte bei Ankünften und Nächtigungen, Umsatz stagniert

WKO-Hotellerie und Zukunftsinstitut: Neues Handbuch ‚Hotel der Zukunft‘

WKÖ-Hotellerie-Sprecher Egger: Gesellschaftstrends verändern Reiseverhalten

Bild zu Jänner-Rekord bei den Nächtigungen

Jänner-Rekord bei den Nächtigungen

Neuer Höchstwert von 144.674 Übernachtungen/ Thermentourismus auf Hochtouren

Bild zu Erfolgreicher Jänner für das Thermenland Steiermark – Super Start in das Jahr 2016

Erfolgreicher Jänner für das Thermenland Steiermark – Super Start in das Jahr 2016

Thermenland Steiermark mit noch mehr Gästen

Bild zu Nocker-Schwarzenbacher: „Erfreuliche Tourismus-Bilanz für 2015 zeigt Top-Leistungen der Betriebe“

Nocker-Schwarzenbacher: „Erfreuliche Tourismus-Bilanz für 2015 zeigt Top-Leistungen der Betriebe“

Branche braucht stabile Rahmenbedingungen

Young Hotelier Award 2016: Beste Nachwuchstalente im Hotel Imperial gekürt

WKO-Egger: Engagierte Nachwuchstalente sichern die Zukunft der heimischen Hotellerie

Hotelstars Union: EU-Unterstützung für eine österreichische Sterne-Idee

Vertreter von Parlament und Kommission begrüßen HSU als gelungene Initiative aus der betrieblichen Praxis

Hotellerie will Mindeststandards für Online-Vermietungsplattformen nicht nur in Wien

Branchensprecher Fachverbandsobmann Siegfried Egger plädiert für Regelungen auf Bundesebene und in der EU

Tiroler Wintertourismus bilanziert zur Saisonhalbzeit besser als erwartet

Neuer Höchstwert bei den Ankünften, leichter Rückgang bei den Nächtigungen

Wien schafft 2015 den 6. Nächtigungsrekord in Folge

Mit einem Zuwachs von 5,9 % auf 14,3 Millionen Gästenächtigungen hat Wien 2015 erstmals die 14-Millionengrenze überschritten. 6,6 Millionen Ankünfte bedeuten ein Plus von 6,1 %.

vorige Seite nächste Seite