Eindrucksvoller Award für die Innsbrucker Nordkettenbahnen bei World Architecture Festival in Barcelona

In der Unterkategorie „Transport“ setzten sich die Innsbrucker Nordkettenbahnen von Zaha Hadid Architects und ausgeführt von der Pagitz Metalltechnik (eine 100% Tochter der STRABAG SE) durch. Das Projekt überzeugte die Jury vor allem durch seine erscheinungsbildliche Innovation.

In der Unterkategorie „Transport“ setzten sich die Innsbrucker Nordkettenbahnen von Zaha Hadid Architects und ausgeführt von der Pagitz Metalltechnik (eine 100% Tochter der STRABAG SE) durch. Das Projekt überzeugte die Jury vor allem durch seine erscheinungsbildliche Innovation.

Fotograf:
Tirol Werbung
Fotocredit:
Stefan Dauth
Ort:
Österreich / Innsbruck
Originalgröße:
2064 x 1535px (2MB)
Veröffentlicht:
5. Nov. 2008, 15:35

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: