Architektur hält Einzug in Obertauern

9.000 m3 Fels wurden gesprengt, damit ein Hotel in einem ganz anderen und für Obertauern einzigartigen Konzept entstehen konnte. (Schaffung einer ungewöhnlichen, modernen Infrastruktur mit unterirdischem Verbindungsgang ins Hallenbad/Murmeltierbau/Gang)

9.000 m3 Fels wurden gesprengt, damit ein Hotel in einem ganz anderen und für Obertauern einzigartigen Konzept entstehen konnte. (Schaffung einer ungewöhnlichen, modernen Infrastruktur mit unterirdischem Verbindungsgang ins Hallenbad/Murmeltierbau/Gang)

Fotograf:
Tallinger
Fotocredit:
Designhotel "Manggei"
Ort:
Österreich / Obertauern
Originalgröße:
2048 x 1535px (2MB)
Veröffentlicht:
20. Feb. 2009, 09:00

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: