Alpenverein ehrt Bergretter

Sechs Bergretter wurden heuer vom Alpenverein für ihre außergewöhnlichen Leistungen mit dem Grünen Kreuz ausgezeichnet. Sie durften das Ehrenzeichen auf der Jahreshauptversammlung des Alpenvereins im Kulturhaus Dornbirn entgegennehmen.

Sechs Bergretter wurden heuer vom Alpenverein für ihre außergewöhnlichen Leistungen mit dem Grünen Kreuz ausgezeichnet. Sie durften das Ehrenzeichen auf der Jahreshauptversammlung des Alpenvereins im Kulturhaus Dornbirn entgegennehmen.

Fotograf:
Gerold Benedikter
Fotocredit:
Alpenverein
Personen:
Helmut Entner (Bergrettung Rankweil, Vorarlberg), Josef Bachmair (Bergrettung Krimml, Salzburg), Ing. Rainer Wolfgang Göschl (Alpiner Rettungsdienst Gesäuse, Steiermark), Alpenvereinspräsident Dr. Andreas Ermacora, Michael Kohlhofer-Feichter (Alpiner Rettungsdienst Gesäuse, Steiermark), Toni Hölzl (Bergrettung Neukirchen/Großvenediger, Salzburg), Georg Eberhardt (Bergrettung Krimml, Flugrettung Pinzgau, Salzburg).
Ort:
Österreich / Dornbirn
Originalgröße:
3943 x 2612px (863KB)
Veröffentlicht:
19. Okt. 2013, 10:40

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: