APA-OTS Tourismuspresse Gruppenbild, Fachbeiratsmeeting der Tourismuspresse

Der Fachbeirat der APA-OTS Tourismuspresse diskutierte anlässlich der jährlichen Tagung die multimediale Medienzukunft. v.l.n.r.: Marcus Hebein, stv. APA-Chefredakteur und Leiter von APA-MultiMedia; Hubert Siller, Leiter MCI Tourismus; Ulrike Rauch-Keschmann, Leiterin Unternehmenskommunikation der Österreich Werbung; Rainer Ribing, Geschäftsführer Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft/WKÖ; Petra Stolba, Geschäftsführerin Österreich Werbung; Josef Schirgi, Präsident BÖTM - Bundesverband Österreichischer Tourismusmanager; Carl-Eduard Meyer, Geschäftsführer news aktuell GmbH; Stefan Kröll, Geschäftsführer pro.media kommunikation GmbH (Vorsitzender des Fachbeirates); Karin Thiller, Geschäftsführerin APA-OTS Originaltext-Service Gmbh und ihrer Unit Tourismuspresse; Christa Riffert, Geschäftsführerin IBS - Institut für berufsbegleitende Studien; Jutta Scalet, Produktmanagerin Tourismuspresse.

Der Fachbeirat der APA-OTS Tourismuspresse diskutierte anlässlich der jährlichen Tagung die multimediale Medienzukunft. v.l.n.r.: Marcus Hebein, stv. APA-Chefredakteur und Leiter von APA-MultiMedia; Hubert Siller, Leiter MCI Tourismus; Ulrike Rauch-Keschmann, Leiterin Unternehmenskommunikation der Österreich Werbung; Rainer Ribing, Geschäftsführer Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft/WKÖ; Petra Stolba, Geschäftsführerin Österreich Werbung; Josef Schirgi, Präsident BÖTM - Bundesverband Österreichischer Tourismusmanager; Carl-Eduard Meyer, Geschäftsführer news aktuell GmbH; Stefan Kröll, Geschäftsführer pro.media kommunikation GmbH (Vorsitzender des Fachbeirates); Karin Thiller, Geschäftsführerin APA-OTS Originaltext-Service Gmbh und ihrer Unit Tourismuspresse; Christa Riffert, Geschäftsführerin IBS - Institut für berufsbegleitende Studien; Jutta Scalet, Produktmanagerin Tourismuspresse.

Fotograf:
Ludwig Schedl
Fotocredit:
APA-OTS Tourismuspresse/Schedl
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
4134 x 2756px (2MB)
Veröffentlicht:
29. Nov. 2013, 11:21

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: