ITB 2014: Hall in Tirol erhält Beifall für die Bewerbung als UNESCO-Weltkulturerbe

Österreichs Bundesminister Reinhold Mitterlehner (rechts) gratulierte den Vertretern, Caroline Schneider und Martin Friede von Hall in Tirol bei seinem Besuch auf der ITB in Berlin zur Bewerbung als UNESCO-Weltkulturerbe.

Österreichs Bundesminister Reinhold Mitterlehner (rechts) gratulierte den Vertretern, Caroline Schneider und Martin Friede von Hall in Tirol bei seinem Besuch auf der ITB in Berlin zur Bewerbung als UNESCO-Weltkulturerbe.

Fotograf:
pro.media
Fotocredit:
pro.media
Ort:
Österreich / Hall in Tirol
Originalgröße:
2107 x 2362px (585KB)
Veröffentlicht:
7. März 2014, 11:17

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: