Von den Besten lernen: Sport und Tourismus brauchen einander

Auf die Plätze, fertig, los - hieß es für die Diskussionsteilnehmer beim diesjährigen Oberösterreich Forum Tourismus & Freizeit zum Thema "Sport und Tourismus".

Auf die Plätze, fertig, los - hieß es für die Diskussionsteilnehmer beim diesjährigen Oberösterreich Forum Tourismus & Freizeit zum Thema "Sport und Tourismus".

Fotograf:
Oberösterreich Tourismus
Fotocredit:
Oberösterreich Tourismus
Personen:
Im Bild v.l.n.r: Christian Feichtinger (Profs Marketing), Karl Pramendorfer (Oberösterreich Tourismus), Rainer Rohregger (Hinterstoder-Wurzeralm Bahnen), Andrea Schenner (Mountainbike Zentrum Salzkammergut), Univ.Prof. Dr. Roman Sandgruber, Horst Dilly (Hotel Dilly), Dr. Herta Neiß (Leiterin des Tourismusmanagement-Lehrgangs an der JKU), Georg Bliem (Planai-Hochwurzen-Bahnen), Ewald Tröbinger (Linz Marathon, LIVA) und KommRat Robert Seeber (Vorsitzender des Landes-Tourismusrates).
Ort:
Österreich / Linz
Originalgröße:
4142 x 2767px (1MB)
Veröffentlicht:
27. Okt. 2014, 11:58

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: