60 Jahre Abtei Marienkron – Festgottesdienst mit Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics am 28.6.2015 in der Klosterkirche Marienkron

Festgäste in der Klosterkirche Marienkron 1. Reihe sitzend: Bischof em. Dr. Paul Iby; Univ.-Doz. Dr. Martin Bischof, MBA, Elisabethinen Linz; Waltraud Klasnic, Landeshauptmann a. D.; Äbtissin em. Priorin M. Ancilla Betting OCist., Marienkron; Landeshauptmann Hans Niessl; Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics (v.li.) 2. Reihe stehend: Rudolf Strommer, Landtagspräsident; Mag. Markus Zemanek, MBA, MAS, Geschäftsführer der Elisabethinen Wien und Gemeinderat in Mönchhof; Pater Markus Rauchegger OCist., Generalökonom Stift Heiligenkreuz; MMag. Dr. Christian Lagger, Geschäftsführer Elisabethinen Graz; Abt Anselm van der Linde, OCist., Territorialabtei Wettingen-Mehrerau; Sr. M. Barbara Lehner, Generaloberin der Elisabethinen Linz; Mag. (FH) Gunther Farnleitner, Geschäftsführer Kurhaus Marienkron; Abt em. Berthold Heigl, Stift Seitenstetten (v.li.)

Festgäste in der Klosterkirche Marienkron 1. Reihe sitzend: Bischof em. Dr. Paul Iby; Univ.-Doz. Dr. Martin Bischof, MBA, Elisabethinen Linz; Waltraud Klasnic, Landeshauptmann a. D.; Äbtissin em. Priorin M. Ancilla Betting OCist., Marienkron; Landeshauptmann Hans Niessl; Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics (v.li.) 2. Reihe stehend: Rudolf Strommer, Landtagspräsident; Mag. Markus Zemanek, MBA, MAS, Geschäftsführer der Elisabethinen Wien und Gemeinderat in Mönchhof; Pater Markus Rauchegger OCist., Generalökonom Stift Heiligenkreuz; MMag. Dr. Christian Lagger, Geschäftsführer Elisabethinen Graz; Abt Anselm van der Linde, OCist., Territorialabtei Wettingen-Mehrerau; Sr. M. Barbara Lehner, Generaloberin der Elisabethinen Linz; Mag. (FH) Gunther Farnleitner, Geschäftsführer Kurhaus Marienkron; Abt em. Berthold Heigl, Stift Seitenstetten (v.li.)

Fotograf:
Emmerich Mädl
Fotocredit:
Kurhaus Marienkron
Ort:
Österreich / Mönchhof
Originalgröße:
4058 x 2604px (2MB)
Veröffentlicht:
29. Juni 2015, 15:41

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: