Alpenverein zieht Jahresbilanz - „Wege ins Freie“ immer öfter in Gefahr

Bei der Pressekonferenz in Stockerau (v.l.):
Wolfgang Schnabl (Vizepräsident Österreichischer Alpenverein), Andreas Ermacora (Präsident Österreichischer Alpenverein) und Peter Kapelari (Leiter Abteilung Hütten, Wege und Kartographie im Österreichischen Alpenverein)

Bei der Pressekonferenz in Stockerau (v.l.): Wolfgang Schnabl (Vizepräsident Österreichischer Alpenverein), Andreas Ermacora (Präsident Österreichischer Alpenverein) und Peter Kapelari (Leiter Abteilung Hütten, Wege und Kartographie im Österreichischen Alpenverein)

Fotograf:
GEROLD BENEDIKTER
Fotocredit:
Alpenverein/Benedikter
Ort:
Österreich / Stockerau
Originalgröße:
3543 x 2365px (1MB)
Veröffentlicht:
19. Okt. 2018, 12:14

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: