Wieder international ausgezeichnet: Tirols größte Sennerei in Privatbesitz erhielt ANUGA-Innovationspreis

Christian Kröll, Geschäftsführer der Erlebnissennerei Zillertal in Mayrhofen, freut sich über eine weitere internationale Auszeichnung. Bei der Anuga 2019 wurde der neue Heumilch-Käse "Opal" mit Hanfsamen und Bergkräutern mit dem Anuga-Innovationspreis 2019 ausgezeichnet. Der prämierte Käse gehört zur neuen Produktlinie "Heumilch-Juwelen" mit "Smaragd" (Safran), "Edelstein" (Sommertrüffel) und "Granat" mit rotem Pesto. Im Frühjahr 2020 werden die neuen Heumilch-Spezialitäten im Handel sein.

Christian Kröll, Geschäftsführer der Erlebnissennerei Zillertal in Mayrhofen, freut sich über eine weitere internationale Auszeichnung. Bei der Anuga 2019 wurde der neue Heumilch-Käse "Opal" mit Hanfsamen und Bergkräutern mit dem Anuga-Innovationspreis 2019 ausgezeichnet. Der prämierte Käse gehört zur neuen Produktlinie "Heumilch-Juwelen" mit "Smaragd" (Safran), "Edelstein" (Sommertrüffel) und "Granat" mit rotem Pesto. Im Frühjahr 2020 werden die neuen Heumilch-Spezialitäten im Handel sein.

Fotograf:
Erlebnissennerei Zillertal
Fotocredit:
Erlebnissennerei Zillertal
Personen:
Christian Kröll, Geschäftsführer Erlebnissennerei Zillertal.
Ort:
Österreich / Mayrhofen
Originalgröße:
2000 x 3000px (1MB)
Veröffentlicht:
8. Okt. 2019, 13:47

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: