Alpe Adria: drei Regionen, eine Stimme

Seit zehn Jahren arbeiten Kärnten, Friaul-Julisch Venetien und Slowenien mit grenzüberschreitenden Projekten sehr erfolgreich zusammen, um Synergien im Tourismus zu schaffen. Bei der heutigen, digitalen Pressekonferenz mit Christian Kresse, GF Kärnten Werbung (li), Maja Pak, Direktorin des Slowenischen Fremdenverkehrsamtes (re), und Lucio Gomiero, Direktor Promo Turismo FVG (re), wurde Bilanz gezogen und die weitere Zusammenarbeit bestätigt. Moderatorin Mojca Mavec (li).

Seit zehn Jahren arbeiten Kärnten, Friaul-Julisch Venetien und Slowenien mit grenzüberschreitenden Projekten sehr erfolgreich zusammen, um Synergien im Tourismus zu schaffen. Bei der heutigen, digitalen Pressekonferenz mit Christian Kresse, GF Kärnten Werbung (li), Maja Pak, Direktorin des Slowenischen Fremdenverkehrsamtes (re), und Lucio Gomiero, Direktor Promo Turismo FVG (re), wurde Bilanz gezogen und die weitere Zusammenarbeit bestätigt. Moderatorin Mojca Mavec (li).

Fotograf:
Kärnten Werbung
Fotocredit:
Kärnten Werbung
Personen:
Bei der heutigen, digitalen Pressekonferenz mit Christian Kresse, GF Kärnten Werbung (li), Maja Pak, Direktorin des Slowenischen Fremdenverkehrsamtes (re), und Lucio Gomiero, Direktor Promo Turismo FVG (re), wurde Bilanz gezogen und die weitere Zusammenarbeit bestätigt. Moderatorin Mojca Mavec (li).
Ort:
Österreich / Klagenfurt
Originalgröße:
3747 x 2245px (1MB)
Veröffentlicht:
4. März 2021, 14:30

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: