Automatisierte Gepäckaufgabe am Denver International Airport eröffnet

Angesichts stetig wachsender Passagierzahlen hat der Flughafen Denver International Airport (DEN) im Rahmen seines umfassenden Great Hall-Sanierungsprojektes die Gepäckaufgabe für seine Passagiere automatisiert. Der deutsche IT-Dienstleister Materna IPS (Intelligent Passenger Solutions) hat 86 Gepäckaufgabeautomaten installiert und in Kooperation mit United Airlines und Southwest Airlines Anfang November 2021 an den Start gebracht. Damit ist die zugleich größte Self Bag Drop (SBD) - Installation in den USA am Denver Airport in Betrieb genommen worden. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/158366 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Angesichts stetig wachsender Passagierzahlen hat der Flughafen Denver International Airport (DEN) im Rahmen seines umfassenden Great Hall-Sanierungsprojektes die Gepäckaufgabe für seine Passagiere automatisiert. Der deutsche IT-Dienstleister Materna IPS (Intelligent Passenger Solutions) hat 86 Gepäckaufgabeautomaten installiert und in Kooperation mit United Airlines und Southwest Airlines Anfang November 2021 an den Start gebracht. Damit ist die zugleich größte Self Bag Drop (SBD) - Installation in den USA am Denver Airport in Betrieb genommen worden. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/158366 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Fotograf:
Materna IPS GmbH
Fotocredit:
Materna IPS GmbH
Ort:
USA / Denver
Originalgröße:
1904 x 1428px (444KB)
Veröffentlicht:
7. Dez. 2021, 15:09

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: