Manfred Kohl

In der allgegenwärtigen Diskussion über Mitarbeiter-Mangel ist ein Blick auf die Mitarbeiter-Produktivität lohnend. Überall dort, wo der Arbeitsumfang von Gäste- bzw. Umsatzschwankungen abhängt, wird es spannend, Input (Arbeitszeit/Kosten) und Output (Gästeanzahl/Umsatz) auf Tagesbasis zu …[…]
Zum TP-Blog