vorige Seite Seite 1 von 10 nächste Seite

Bild zu FW-Krenn: Selbst-Schnelltests müssen vereinheitlicht, zugänglich und als allgemein gültig akzeptiert werden

FW-Krenn: Selbst-Schnelltests müssen vereinheitlicht, zugänglich und als allgemein gültig akzeptiert werden

Nur niederschwellige und breit akzeptierte Selbsttests werden den Einbruch der Lockdown-Branchen stoppen können

Kärntens Wirte sind bereit für die Wiedereröffnung

Kärntens Gastronomie fordert ein rasches Öffnen sowie mehr und unkomplizierte Covid-19-Testungen. Auch Selbsttests sollen als Eintrittstest anerkannt werden.

Bild zu Klagenfurter Betriebe nützen Zeit für sicheren Neustart

Klagenfurter Betriebe nützen Zeit für sicheren Neustart

Erste Safe Service Zertifikate überreicht. Sicherheit als wichtigster Faktor für Öffnung von Tourismus und Gastronomie. Forderung nach Paradigmenwechsel in der Kommunikation.

FW-Fürtbauer fordert Gastro-Öffnung sofort: ‚Worauf sollen wir warten?‘

Wenn die Zahlen jetzt „passen“, könne man auch jetzt aufsperren

Bild zu Vulcano Schinkenmanufaktur:
Online-Schinkenverkostung Saugut zum Nachschmecken

Vulcano Schinkenmanufaktur: Online-Schinkenverkostung Saugut zum Nachschmecken

Was zum Essen, was zum Trinken, ein Mann, der zeigt wie’s geht und alles frischer als frisch.

FP-Landbauer ad Mikl-Leitner: An ihren Taten sollt ihr sie messen – nicht an den Worthülsen!

FPÖ erteilt ÖVP-Forderung nach Test-Apartheid klare Absage

Bild zu Erst durch eine umfassende Herkunftskennzeichnung haben Konsumentinnen und Konsumenten eine echte Chance mitzubestimmen

"Erst durch eine umfassende Herkunftskennzeichnung haben Konsumentinnen und Konsumenten eine echte Chance mitzubestimmen"

Hannes Royer schätzt die ersten Schritte in Richtung Herkunftskennzeichnung bei Rindfleisch und Ei, warnt aber gleichzeitig davor, sich voreilig damit zufrieden zu geben

AVISO - ONLINE-PRESSEGESPRÄCH zur Situation der österreichischen Gastronomie, 23.2.2021, 10:00 Uhr

Aktuelle Lage und Stimmung in der heimischen Gastronomie - Berichte aus der Praxis

FP-Landbauer: Gescheiterter Gastrogipfel ist Todesstoß für viele Unternehmer!

FPÖ NÖ fordert Konzept für frühestmögliche Öffnung in Gastronomie und Tourismus

Gastronomen sind sich nicht über die Schadensminderungspflicht...

...im Zusammenhang mit dem Fixkostenzuschuss 1 und 2 und den daraus resultierenden rechtlichen Konsequenzen bewusst.

NEOS Salzburg fordern wöchentliche Öffnungsschritte #perspektiveschaffen

Egger: „Die Öffnungsschritte müssen als Anreiz dienen, möglichst viele SalzburgerInnen zum Testen zu motivieren und den betroffenen Unternehmen wieder eine Perspektive zu geben.“

FP-Landbauer: Es reicht! Gastronomie und Hotels wieder aufsperren

FPÖ bringt Anliegen der Wirte in den NÖ Landtag

Gewerkschaft vida kritisiert „Show-Event“ Gastro-Gipfel

vida-Tusch: „Es braucht echte Perspektive anstatt Besänftigung von wütenden Wirten“

Gastro-Gipfel: Branche äußert Bereitschaft für Eintrittstests

Kurz: Verstehe jeden Wirt oder Hotelier, der lieber heute als morgen wieder aufsperren will

NEOS Salzburg fordern Eintrittstesten auch für Kino, Theater und andere Veranstaltungen

Egger: „Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für das Eingangstesten sind geschaffen, jetzt müssen sie auch für Kinos, Theater und Co genützt werden.“

vorige Seite nächste Seite