vorige Seite Seite 1 von 9 nächste Seite

Reminder: Morgen ab 17 Uhr "Eis frei für Alle" beim Wiener Eistraum

Showkochen mit Gratis-Eispalatschinken von Starkoch Andi Wojta, BGM Häupl und StR Mailath

Bild zu Warum erfolgreiche Hoteliers Ihre neue Website mit leeren Zimmern bezahlen

Warum erfolgreiche Hoteliers Ihre neue Website mit leeren Zimmern bezahlen

Sie zahlen Ihre neue Website mit leeren Zimmern in Zeiten, zu denen Sie nicht zu voll ausgelastet sind. Die Idee funktioniert über Gutscheine.

Gewerkschaft vida: Beschäftigte sorgen für neue Tourismus-Rekorde

vida-Tusch: „Beste Ausbildung und Wertschätzung müssen endlich Fixstarter in der Branche sein“

Bild zu Nocker-Schwarzenbacher: Regionalisierung der Mangelberufsliste für Köche dringend notwendi

Nocker-Schwarzenbacher: Regionalisierung der Mangelberufsliste für Köche dringend notwendig

WKÖ-Tourismus-Obfrau zu Fachkräftemangel: Wir brauchen Maßnahmen, die Probleme am touristischen Arbeitsmarkt lösen - Es geht um Existenz von Unternehmen und Arbeitsplätzen

Erste Zwischenbilanz zum 28. Wiener Silvesterpfad 2017/18

Rund 300.000 BesucherInnen feiern schon jetzt fröhlich den letzten Tag des Jahres in Wiens Innenstadt

Bild zu A1 Digital und MoonVision testen "Dishtracker" im Echtbetrieb.

A1 Digital und MoonVision kooperieren im Bereich Computer Vision und Realtime Object Tracking

Computer Vision in der Praxis: A1 Digital und Moonvision evaluieren mit automatischer Bilderkennung Optimierungspotenziale in der Gastronomie.

Wiener Wirte im Einsatz für obdachlose Menschen – „Essen für die Gruft“-Challenge startet

Lokale, Kaffee- und Wirtshäuser können ab sofort unterstützen. Ein Lokal nominiert das nächste und ermöglicht so langfristige Hilfe. Schwertner: „Diese Hilfe macht doppelt satt!“

AVISO: 11.1.2018, 10 Uhr: Wiener Wirte im Einsatz für obdachlose Menschen: "Essen für die Gruft"-Challenge startet

Wiener Lokale, Kaffee- und Wirtshäuser: Ein Lokal nominiert das jeweils nächste und ermutigt zu sozialem Engagement. Klaus Schwertner: „Diese Hilfe macht doppelt satt!“

Abschlussbilanz: 700.000 BesucherInnen beim 28. Wiener Silvesterpfad

Ein friedlicher und vergnüglicher Jahreswechsel am Wiener Silvesterpfad

28. Wiener Silvesterpfad – Morgen um 14 Uhr geht's los

Wiens Innenstadt, der Prater und Aspern Seestadt laden zur Party des Jahres

Am 19. Jänner geht's los: 8.000 m² Eisfläche, großartige Gastronomie und viele Überraschungen – willkommen zum Wiener Eistraum 2018

Der Wiener Eistraum – ein traumhaftes Freizeitparadies mitten in der Stadt

Lust auf’s eigene Lokal? - 4. Gastro-Gründertag der FHWien der WKW

Einblicke in das Abenteuer Selbstständigkeit in der Gastronomie.

Bild zu Viel Schnee, perfekter Winterstart und Rekord-Tourismusjahr in Zell am See-Kaprun

Viel Schnee, perfekter Winterstart und Rekord-Tourismusjahr in Zell am See-Kaprun

Mit 2,7 Millionen Nächtigungen gibt es in Zell am See-Kaprun ein Plus von knapp 5 % im Vergleich zum Vorjahr

Der 28. Wiener Silvesterpfad / 22 Uhr – vergnügte Stimmung ohne Zwischenfälle

Nur noch zwei Stunden, bis das neue Jahr von der Pummerin eingeläutet wird, der Donauwalzer erklingt und das Rathaus in den Farben des prächtigen Feuerwerks erstrahlt.

28. Wiener Silvesterpfad – Aufbauarbeiten für die Party des Jahres

Am 31.12. strahlt die Innenstadt, aber davor gibt es noch viel zu tun

vorige Seite nächste Seite